DER STANDARD-Kommentar: "Der Gouvernator" (von Gerhard Plott) - Erscheinungstag 25.7.2003

Wien (OTS) - Der US-Bundesstaat Kalifornien hat wirklich genügend Probleme: Wasserknappheit, permanente Stromausfälle, im Budget fehlen 38 Milliarden Dollar, und an den Folgen des Dotcom-Absturzes leidet die Wirtschaft der Westküste heute noch schwer. Da bräuchte es einen Mann fürs Grobe, einen Gouvernator statt eines Gouverneurs. Und wer wäre da besser am Platz als Arnold Schwarzenegger, unsere "steirische Eiche", ein Muskelprotz mit Popularitätszahlen, die jeden gestandenen Politiker vor Neid erblassen lassen. Am steirischen Wesen könnte Kalifornien genesen, und Österreich, bekanntlich die Heimat großer Söhne, hätte seine weltweite Unentbehrlichkeit glorios unter Beweis gestellt. Mein Gott, sind wir gut.

Doch Spötter sollten Schwarzenegger nicht zu sehr unterschätzen -Amerika ist ja per definitionem das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Sogar Ronald Reagan, egal was man von ihm hält, wurde 1966 nicht als abgehalfterter Westernheld zum Gouverneur Kaliforniens gewählt, sondern als politischer Fachmann. Reagan hatte sich jahrelang als Präsident der einst mächtigen Schauspielergewerkschaft auf seinen Polit-Job vorbereitet. Auch Schwarzeneggers Ambitionen sind mehr als die Schnapsidee eines hirnlosen Bodybuilders: Er hatte sich als ehrenamtlicher Berater für die Regierung von Bush sen. einen guten Namen in den USA gemacht. Er ist ein Profi durch und durch und hatte Erfolg bei fast allem, was er anpackte.

Etlichen Republikanern - vor allem jenen, die politisch rechts von Dschingis Khan stehen - ist Schwarzenegger zwar zu liberal, doch gerade das könnte im aufgeschlossenen Kalifornien von Vorteil sein. Auch bei Hispanos hat der Exil-Steirer ("Hasta la vista, baby") einen Stein im Brett. "Wenn der Staat mich braucht, werde ich vielleicht kandidieren", sagte Arnold. Er kann zwar immer noch nicht akzentfrei Englisch, beherrscht aber die Phrasen eines Politikers schon nahezu perfekt.

Rückfragen & Kontakt:

Der Standard
Tel.: (01) 531 70/428

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PST0001