Graduierung an der Donau-Universität Krems

15 Absolventen wurden "Communications Master of Science"

St. Pölten (NLK) - Die ersten 15 Absolventen des
berufsbegleitenden Lehrgangs "Kommunikation und Management Development" erhielten kürzlich das Diplom "Communications Master of Science" an der Donau-Universität Krems. Die Teilnehmer kommen aus der Hotelleriebranche, von der Österreichischen Post, der Telekom Austria, vom Amt der NÖ Landesregierung sowie dem Forschungszentrum Seibersdorf. Die Studenten haben eine zweijährige Ausbildung in Kommunikation, Management, Recht und Medien absolviert. Das Programm umfasste Fachvorträge, Workshops und Hausarbeiten. Das Interesse der Wirtschaft an Absolventen dieses Studienlehrgangs ist überaus groß.

Die Patronanz für den am 22. September startenden fünften Lehrgang "Kommunikation und Management Development" übernimmt Dr. Gertrude Tumpel-Gugerell, die erst kürzlich ins Direktorium der Europäischen Zentralbank berufen wurde. Die Studenten können nach zwei Semestern ein akademisches Zeugnis und nach vier Semestern den Titel "Master of Advanced Studies" erwerben. Der Dozentenstab setzt sich aus internationalen Kommunikations- und Managementexperten zusammen.

Neben diesem Lehrgang bietet das Internationale Journalismus Zentrum an der Donau-Universität Krems auch Lehrgänge in den Bereichen Qualitätsjournalismus, Fernsehjournalismus sowie Public Relations an. Darüber hinaus werden immer wieder maßgeschneiderte Medientrainings durchgeführt.

Nähere Informationen: Donau-Universität Krems, Internationales Journalismus Zentrum, Mag. Eva Maria Bauer, Telefon 02732/893-2706, www.donau-uni.ac.at/journalismus.

Rückfragen & Kontakt:

Donau-Universität Krems
Internationales Journalismus Zentrum
Mag. Eva Maria Bauer
Tel.: 02732/893-2706

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008