Lotto: Kein Sechser - Jackpot mit 1,9 Mio. Euro wartet

Joker Dreifachjackpot viermal geknackt - je 258.304,90 Euro

Wien (OTS) - Am kommenden Sonntag geht es beim Sechser um rund 1,9 Millionen Euro. Denn: Die Ziehung am vergangenen Mittwoch endete mit einem Jackpot. 5, 7, 8, 25, 32 und 37 waren verantwortlich dafür, dass es keinen Sechser gab. Mehr als 741.000,- Euro bleiben im Topf, rund 1,9 Millionen werden für kommenden Sonntag erwartet.

Vier Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 10 und erhalten dafür mehr als 35.000,- Euro. Drei Gewinne wurden in Wien erzielt (ein Quicktipp, ein Normalschein, ein System 0/08), einer in Niederösterreich (Quicktipp).

JOKER

Auf mehr als 1 Million Euro kletterte der Joker dank des Dreifachjackpots, und vier Spielteilnehmer naschten am großen Kuchen mit. Zwei Steirern, einem Tiroler und einem Wiener gelang es, den Dreifachjackpot zu knacken und somit mehr als 258.000,- Euro zu gewinnen. Ein Wiener hatte dabei mit dem zweiten von drei gespielten Joker Nummern Glück.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 23. Juli 2003:

JP Sechser zu EUR 741.006,80 4 Fünfer+ZZ zu je EUR 35.286,00 100 Fünfer zu je EUR 1.587,80 6.540 Vierer zu je EUR 43,10 119.401 Dreier zu je EUR 3,60 Die Gewinnzahlen: 5 7 8 25 32 37 Zusatzzahl: 10

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 23. Juli 2003:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001