Kunstgenuss open-air

Klassik in der Altstadt und Siemens Festspielnächte ab 27. Juli 2003 am Salzburger Residenzplatz

Salzburg (OTS) - Klassik in der Altstadt von 27. Juli bis 31.
August 2003, täglich ab 19.30 Uhr bzw. 20.00 Uhr

Kulturellen Hochgenuss bieten auch in diesem Festspielsommer die Freiluft-veranstaltungen des ORF Salzburg gemeinsam mit Siemens Österreich, den Salzburger Festspielen und der Stadt Salzburg. Am Sonntag, dem 27. Juli 2003, haben auch jene, die keine Karten für die Salzburger Festspiele bekommen haben, die Gelegenheit, auf dem Residenzplatz Konzertmitschnitte aus dem ORF-Archiv zu genießen. Bis einschließlich 31. August 2003 wird täglich um 19.30 Uhr beziehungsweise 20.00 Uhr Klassisches von Mozart, Schubert, Haydn und anderen berühmten Komponisten die Altstadt beleben.

Siemens Festspielnächte von 27. Juli bis 17. August 2003, täglich ab 21.00 Uhr

Im Anschluß an "Klassik in der Altstadt" werden dann Festspielproduktionen vergangener Jahre auf einer Großleinwand präsentiert. Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr wurden die "Siemens Festspielnächte" um eine Woche verlängert. Von 27. Juli bis 17. August werden täglich ab 21.00 Uhr Highlights der Salzburger Festspiele übertragen. Den Programmauftakt macht heuer Puccinis "Turandot", eine Produktion aus dem letzten Jahr (27.7.), nicht fehlen wird auch Mozarts "Zauberflöte" (28.7.). Zu den Highlights zählen der "Jedermann" mit Klaus Maria Brandauer aus dem Jahre 1983 (15.8.) und die Mozart-Martinee mit Sándor Végh aus dem Jahr 1990 (12.8.) Mit den Direktübertragungen aus dem Festspielhaus -Offenbachs "Hofmanns Erzählungen" (16.8.) und Mozarts "La Clemenza di Tito" (17.8.) - enden die Festspiel-Übertragungen 2003.

Das kulturelle Angebot auf dem Residenzplatz ist wie immer gratis. Landesdirektor Dr. Hubert Nowak ist überzeugt davon, dass auch in diesem Jahr die beiden Veranstaltungen ein großer Erfolg werden. "Für die Salzburger und seine Gäste gehören sowohl die "Klassik in der Altstadt" als auch die "Siemens Festspielnächte" zum Festspielsommer dazu - eine Tradition, auf die wir alle nicht mehr verzichten möchten", so Landesdirektor Nowak.

Kulinarisch verwöhnt wird der Kunstliebhaber wie schon im letzten Jahr vom Salzburger Catering-Unternehmen Imlauer. Ab 17.00 Uhr öffnet er täglich seine Zelte. Geboten wird ein gastronomisches Angebot der Spitzenklasse, das zusätzlich für Party-Stimmung sorgt.

Informationen zu Programm und Termine sind beim ORF-Publikumsservice unter 0800-226960 oder im Internet unter salzburg.ORF.at erhältlich. Platzreservierungen im Zeltrestaurant werden vom Catering-Unternehmen unter 0664-8202477 angenommen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Salzburg
Mag. Elfriede Huber-Hochradl
Tel.: 0662/8380 - 255 49

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSB0001