AVISO: PK "Ein Jahr Christophorus Europa 3 - Wie geht's weiter?", morgen 11 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Stationierung von Christophorus Europa 3 in Suben an der bayrisch/oberösterreichischen Grenze hat am 23. Juli 2002 europaweit neue Dimensionen bei der Zusammenarbeit im Rettungswesen gesetzt. Erstmals wurde ein staatsgrenzenüberschreitender Notarzthubschrauber auch von beiden Nationen betrieben. Die Bilanz nach einem Betriebsjahr sieht sehr positiv aus. Wir dürfen Sie daher recht herzlich zum Pressegespräch

"Ein Jahr Christophorus Europa 3 -
Wie geht's weiter?"
am 25. Juli 2003, um 11 Uhr,
im Flugplatzrestaurant Suben,
Flugplatz Suben, Etzelshofen 60, 4975 Suben

einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Pfnier
ÖAMTC-Flugrettung

Rückfragen & Kontakt:

Manfred Pfnier/ÖAMTC-Presse
Tel.:(01)71199-1480 DW
e-mail: manfred.pfnier@oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001