Moretti und Ferres verfilmen Mankells "Tanzlehrer"

Wien (OTS) - Ab Samstag auf dem Domplatz, ab Herbst in der Hölle:
Wie der Produzent Karl Spiehs in der morgen erscheinenden NEWS-Ausgabe bestätigt, sollten Tobias Moretti (Teufel/ guter Gesell) und Veronica Ferres (Buhlschaft) ab Herbst in einer hoch besetzten TV-Verfilmung von Hanning Mankells Thriller "Die Rückkehr des Tanzlehrers" die Hauptrollen spielen.

Moretti ermittelt als Kommissar Stefan Lindman gegen den Mörder eines schwedischen Nazi-Verbrechers. Dessen Tochter - nach seinem Tod blonde Eminenz der ausländerfeindlichen Partei - soll Veronica Ferres verkörpern. Für weitere Rollen sind Mario Adorf und Maximilian Schell vorgesehen.

Spiehs steuert derzeit dem Showdown mit dem schwedischen Noch-Koproduktionspartner für das aufwendige 5-Mio.-Euro-Projekt entgegen: Die Schweden wollen einen landsmann in der Rolle des Kommissars, Spiehs will nun die Produktion allein übernehmen. Ob man den ungeliebten Paertner los wird, entscheidet sich nächste Woche.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0003