"Jedermann" Peter Simonischek am 20.7. zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir"

Wien (OTS) - Zum zweiten Mal übernimmt er die Rolle mit Kultcharakter: Peter Simonischek ist auch heuer wieder der "Jedermann" am Salzburger Domplatz. Sechs Tage vor der Premiere von Hugo von Hofmannsthals Kernstück der Salzburger Festspiele ist der 56-jährige Schauspielstar zu Gast im "Frühstück bei mir" auf Ö3 und spricht mit Claudia Stöckl über Reichtum, seine Familie und seine Zeit als Schauspielschüler: "Eigentlich sollte ich, genauso wie mein Vater, Zahnarzt werden, bin aber in Graz heimlich zum Schauspielstudium gegangen," so Simonischek im Ö3 Frühstück.

Der Schauspieler erzählt auf Ö3 über die Zeit im Benediktinerinternat: "Wir hatten zweimal in der Woche zwanzig Minuten Ausgang, es war eine strenge Ausbildung, aber sie hat mich auf die Ungerechtigkeiten des Lebens vorbereitet." Der Steirer spricht auch über drei Jahrzehnte als Schauspieler im Ausland, die Bedeutung von Reichtum in seinem Leben, seinen Sohn bei den Sängerknaben und 14 Jahre Ehe mit der Schauspielerin Brigitte Karner:
"Sie hat unglaubliche Entbehrungen auf sich genommen um mir bei meiner Arbeit zu helfen, hat sich in Zuschauerräumen bei Proben versteckt oder ist beim Portier auf dem Fußboden gesessen um mich in der Kamera auf der Bühne zu sehen - denn Regisseure sind oft sehr eifersüchtig und verbannen Partner bei der Arbeit. Ich bewundere sie für ihren klaren Blick auf Menschen und das Leben."

Persönlichkeiten ganz persönlich, jeden Sonntag von 9-11 im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19121
Fax: 01/36069/519121
petra.jesenko@oe3.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0005