Volksbank Wien verlegt Standort im 16. Bezirk

Wien (OTS) - Am Montag, dem 21. Juli 2003, verlegt die Volksbank Wien ihren bisherigen Standort in Wien 16 von der Ottakringer Straße 168 in die Paltaufgasse 16. Die bessere Erreichbarkeit (Endstation U3 Ottakring) und großzügigere Räumlichkeiten für unsere Kunden sind der Grund für die Standortverlegung.

Die Volksbank Wien bietet in 36 Geschäftsstellen in der Bundeshauptstadt und in der Umgebung Wiens ihre Bankleistungen an.

"Nach dem Motto "Volksbank. Vertrauen verbindet." ist es für die Volksbank Wien oberstes Ziel, eine besondere Partnerschaft zu ihren Kunden aufzubauen und langfristig zu erhalten. Umfassende Beratung und bestes Service stehen dabei im Vordergrund", betont Mag. Livius Tramontana, Vorstand der Volksbank Wien.

Zum Anlass der Filialübersiedelung in Wien 16 bietet die Volksbank Wien ihren neuen Kunden besondere Eröffnungsangebote, die bis 31. Dezember 2003 gültig sind:

  • EUR 100,- WILLKOMMENSBONUS für ein neu eröffnetes <CITY-KONTO>
  • EUR 100,- WILLKOMMENSBONUS für eine neu eröffnete <SAVE & CASH

CARD>
- EUR 100,- WILLKOMMENSBONUS auf ein neues <BONUS-KREDIT-KONTO>

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Eder
Volksbank Wien AG
Peregringasse 2, 1090 Wien
Telefon: 01/40137-7503
christina.eder@wien.volksbank.at
www.wien.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001