ÖAMTC: Einengung auf der Südost Tangente in Wien

Am Wochenende nur zwei Fahrstreifen frei

Wien (ÖAMTC-Presse) - Eine empfindliche Engstelle erwartet die Autofahrer am kommenden Wochenende in Wien. Wie der ÖAMTC berichtet, werden ab Freitag (18. Juli) 20.00 Uhr bis Sonntag (20. Juli) 04.00 Uhr Belagsarbeiten auf der Südost Tangente (A 23) in Wien durchgeführt.

Im Abschnitt zwischen dem Knoten Kaisermühlen und dem Anschluss Handelskai in Fahrtrichtung Süden stehen den Autofahrern - je nach Baufortschritt - nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Bedingt durch die Arbeiten ist auch die Ausfahrt beim Handelskai vom Norden kommend nicht möglich. Der ÖAMTC rechnet speziell am Samstag mit Stauungen auf der A 23.

Nach Abschluss der Arbeiten wird noch bis Montagfrüh ein Tempolimit von 30 km/h verfügt.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko
17.07.2003

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001