FORMAT: Neue Ermittlungen gegen Grasser

Staatsanwalt Klackl schaltet Bundeskriminalamt ein

Wien (OTS) - Wie das am Freitag erscheinende Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner neuen Ausgabe berichtet, kommt auf Finanzminister Karlheinz Grasser neues Ungemach zu. "Ich habe das Bundeskriminalamt mit Ermittlungen beauftragt", so der für den Fall zuständige Staatsanwalt Michael Klackl zu FORMAT. Seit zwei Wochen laufen bei ihm die Vorerhebungen gegen Grasser und seinen Kabinettschef Matthias Winkler wegen des Verdachts der verbotenen Geschenkannahme und der Abgabenverkürzung.
Mit einem ersten Zwischenbericht der Staatsanwaltschaft ist nicht vor Ende August zu rechnen.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Innenpolitik
Tel.: (01) 217 55-4159

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0003