Sensationeller Erfolg für das Konservatorium Wien in Melbourne

Erster Platz für das Eggner Klaviertrio bei "4th Melbourne International Chamber Music Competition"

Wien (OTS) - Die Oberösterreicher Christoph, Georg und Florian Eggner studieren in der Kammermusikklasse des Konservatoriums Wien. Bei dem nur alle vier Jahre stattfindenden internationalen Kammermusikwettbewerb in Melbourne errangen die jungen Musiker sowohl den ersten Preis in der Kategorie Klaviertrios wie auch den Sonderpreis der musica viva Gesellschaft Australien - verbunden mit einer Tournee von 8 Konzerten in den großen Musikzentren des Landes.

Die internationale Jury unter dem Vorsitz des Direktors der Wigmore Hall London, William Lyne, bestand aus hochkarätigen Konzertkünstlern aus sechs Nationen.

Von den 80 für den Wettbewerb angemeldeten Ensembles wurden je zehn Streichquartette und Klaviertrios aus zwölf Ländern in weltweiten Vorspielen ausgewählt und nach Melbourne eingeladen. Darunter befanden sich neben dem Eggner Trio zwei weitere Ensembles, die sich aus Studierenden des Konservatoriums Wien zusammensetzen:
das Kim Klaviertrio und das Fidelio Streichquartett.

o Musiklehranstalten Wien: http://www.wien.gv.at/musik/
o Infos zum Wettbewerb: http://www.abc.net.au/classic/micmc/

(Schluss) be

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitta Eminger
Musiklehranstalten Wien, PR-Stelle
Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Tel.: (+43 1) 512 77 47-89346
Fax: (+43 1) 512 77 47-99 89346

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003