Spatenstich für In-night Hub in Wien

Eratzteil-Logistiker baut neuen Umschlagplatz in Wien-Simmering

Wien (OTS) - In-night Express - http://www.in-night.at - mit der Marke NET Austria Österreichs führender Ersatzteillogistiker, baut im elften Wiener Gemeindebezirk einen neuen Umschlagplatz. Den Spatenstich auf dem Bauareal in der Simmeringer Ailecgasse nahmen jüngst In-night Geschäftsführer Peter Mayer, die Geschäftsleitung von NET Austria, Thomas Bauer und Alexander Oppolzer, und Rudolf Deibl, Immorent - http://www.immorent.at - vor.

Der neue Umschlagplatz wird neben einer 800 m2 großen Lagerhalle auch auf 400 m2 Platz für Büros bieten. Der Fertigstellungstermin ist Ende Dezember 2003.

Ried für den Westen, Wien für den Osten

Peter Mayer: "Das neue Hub wird für unsere Kunden eine weitere Zeitersparnis bringen. Sie resultiert aus einer optimalen Teilung der Logistik-Ströme und - damit verbunden - noch effizienteren Sortierprozessen."

Während im bestehenden Hub in Ried im Traunkreis in Zukunft primär Sendungen aus Deutschland und Westösterreich umgeschlagen werden, wird am neuen Standort der Osten Österreichs mit dem Schwerpunkt Wien und Einzugsgebiet abgewickelt werden. Aber auch der alte NET-Standort in der Baudissgasse bleibt erhalten und wird, wie bisher, für die Lagerlogistik verwendet.

Zu In-night Express Österreich

Die In-night Express GmbH - http://www.in-night.at - ist in Österreich unter der Marke NET Austria Marktführer im Bereich Ersatzteil-Logistik. Mit dem Nachtexpress beliefert man Firmen in der Nacht mit Ersatzteilen. Zusätzlich bietet man vor- und nachgelagerte Dienstleistungen wie Lagerhaltung, Komponententausch und Retouren-Management.

Zu den Kunden des Unternehmens zählen Aesculap, Agfa, Bosch, Canon, Case-Steyr, Citroën, Elektrolux, Fuji, Hewlett Packard, Hoval, IBM, Jungheinrich, Kodak, Lexmark, Oce, Otis, Peugeot, Siemens AG und Vaillant.

Zu TNT Logistics

Die In-night Gruppe mit Gesellschaften in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Dänemark, der Schweiz, Österreich und Ungarn gehört innerhalb des TPG-Konzerns - http://www.tpg.com - zu TNT Logistics. Die Division beschäftigt weltweit mehr als 32.000 Mitarbeiter in 36 Ländern und betreibt über 6,2 Mio. m2 Lagerffläche. Im Jahr 2002 erzielte TNT Logistics einen Umsatz von 3.389 Mio. Euro. TNT Logistics im Internet: http://www.tnt.com/logistics.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

AiGNER PR, Martina Aigner
Tel: 01/718 28 00-14
martina@aigner-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002