Aviso: Mi, 16. 07.03, 10.00 Uhr: Pressegespräch zum Thema "Friendshiptickets und Postenschacher rund um Jörg Haider"

Wien (SP-KTN) - Anlässlich "skandalöser und undemokratischer Zustände" bei der Besetzung von Leitungsfunktionen im Kärntner Schuldienst lädt der Vizepräsident des Kärntner Landesschulrates zu einer Pressekonferenz mit dem Schul- und Berufungsexperten Dr. Josef Lachmann. Per 1. August bzw. 1. September 2003 stehen in Kärnten Besetzungen von Landesschul- und Bezirksschulinspektoren an. Bei der Erstellung der Personalvorschläge war von der Einhaltung objektiver Bewerbungskriterien keine Rede. Es handelt sich um ein "Kärntner Spezifikum", welches nun von Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer offensichtlich den Persilschein ausgestellt bekommen soll.

Ihr Gesprächspartner:
Dr. Josef Lachmann, Schul- und Berufungsexperte für den Verfassungsgerichtshof
Rudolf Altersberger, Vizepräsident des Kärntner Landesschulrates

Bitte merken Sie vor:
Themen: " Friendshiptickets und Postenschacher rund um Jörg Haider als Kärntner Landesschulratspräsident"
Zeit: Kommenden Mittwoch, 16. Juli 2003, 10.00 Uhr
Ort: Café Griensteidl, Michaelaplatz 2, 1010 Wien

Wir würden uns freuen, wenn wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin Ihrer Redaktion zu dieser Pressekonferenz begrüßen dürften.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Kärnten
Pressestelle
Tel.: 0463-577 88 76
Fax.:0463-577 88 87
E-Mail: mario.wilplinger@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001