Verkehrsmaßnahmen

Montag Abend Verkehrsumstellung auf dem Getreidemarkt

Wien (OTS) - Es wird daran erinnert, dass für den Beginn der Straßenbauarbeiten der MA 28 im 6. Bezirk auf dem Getreidemarkt vor der Linken Wienzeile (B 1), die Verkehrsumstellung noch am Montag, um etwa 20 Uhr erfolgt. Ab diesem Zeitpunkt wird die Weiterfahrt zu Linken Wienzeile (Naschmarkt) nur über die Umleitung Gumpendorfer Straße - Köstlergasse möglich sein. Nicht abbiegen wird man können:
Aus der Gumpendorfer Straße kommend nach rechts zum Getreidemarkt bzw. zur B1 sowie auf dem Getreidemarkt fahrend nach rechts zur Linken Wienzeile. Auf dem Getreidemarkt werden während der gesamten Baudauer (voraussichtliches Bauende 14. August) zwei Geradeaus-Spuren in Richtung Karlsplatz aufrechterhalten. Die Lehargasse wird als "Sackgasse" beschildert.

Nächtliche Montagearbeiten auf der A 22

Auf der A 22/Donauuferautobahn sind noch für die Nacht von Montag auf Dienstag, Montagearbeiten (Firma Kapsch) für LKW-Mautkontrollpunkte vorgesehen. Gesperrt wird in der Fahrtrichtung Süden/Lobau bei Baukilometer 0,260 in der Zeit zwischen 22 Uhr und 5 Uhr früh, die "Rampe 20", d.i. die Nebenfahrbahn hinauf zur A 23.

Zum Gleisbau Döblinger Gürtel

Für die Beginnphase der Gleisbauarbeiten der Wiener Linien im Bereich 19., Döblinger Gürtel bzw. der Verbindung zum Währinger Gürtel, ist die Einengung der Verbindungsfahrbahn auf eine Spur je Richtung erforderlich. Diese Maßnahme muss am Dienstag, dem 8. Juli, um 6 Uhr früh, in Kraft treten. Über die einzelnen Bauphasen -Gesamtdauer der Arbeiten voraussichtlich bis 29. August - wird die rk noch im Detail informieren. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtzx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011