UNGARN - noch 299 Tage bis zur EU !

UNGARN - Aktuelle Tourismus-News: István Széchenyi Museumsbahn

Wien (OTS) - Die insgesamt nur 3,6 km lange Strecke ist ein Geheimtip für große und kleine Eisenbahnfans. Die darauf als Touristenattraktion verkehrende Schmalsspurbahn der Raab-Ödenburg-Ebenfurter Eisenbahngesellschaft fährt mit historischen Dampfloks und Waggons fahrplanmäßig von April bis September zwischen Nagycenk bei Sopron und Fertöd Kastély. Man kann sogar auf der Lok mitfahren und vor allem bei der Bummelfahrt die schöne Landschaft südlich des Neusiedlersees geniessen.
Informationen: GySEV Rt. Locomotiv Tourist. H-9400 Sopron, Fövényverem u. 7. Tel. 0036/99/312077, Fax 0036/99/314343, lokotour@gysev.hu

Mahart - Ausflugsprogramm auf der Donau

Die ungarische Schiffahrtsorganisation Mahart bietet eine Reihe schöner Ausflugsprogramme ab Budapest. Die zweistündigen Panoramafahrten in Budapest zeigen die ungarischen Metropole von ihrer schönsten Seite, von der Donau. Täglich 2 Abfahrten (12.00 Uhr und 19.30 Uhr). Einen erlebnisreichen Tagesausflug garantieren die Fahrten mit dem Tragflügelboot ins Donauknie nach Esztergom, Szentendre und Visegrád sowie anderen Orten entlang der malerischen Flußlandschaft. Auf dieser Fahrt können auch Fahrräder mitgenommen werden. Abfahrt ist jeweils an der Schiffsstation am Vigadó tér. Mahart bietet auch Tragflügelfahrten zwischen Budapest, Bratislava und Wien an, kombinierbar mit Bus oder Bahn und entsprechenden Unterkünften.
Informationen: MAHART Passnave GmbH. H-1056 Budapest, Belgrád rakpart. Tel. 0036/1/4844000, Fax 0036/1/3181740, passnave@mahartpassnave.hu

Reiterpark "Sieben Brunnen" in Mór

Das Städtchen Mór ist nicht nur für seine Weine berühmt, sondern auch als Paradies für Pferd und Reiter. Die hügelige, von Wäldern, Feldern und Weinbergen durchzogene Landschaft des Bakony- und Vértes-Gebirges bietet ideale und beinahe unbegrenzte Möglichkeiten, ausgedehnte Ausritte zu unternehmen, die frei von Zäunen Hindernissen stundenlanges Vergnügen auf Pferderücken garantiert.
Der Reiterpark "Sieben Brunnen" am Stadtrand von Mór und dennoch nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt, bietet von April bis Oktober zusätzlich zum normalen Reitbetrieb auch ein vielfältiges Programm. Den ganzen Juli über gibt es ein Zeltlager für Kinder, am 26. und 27. Juli ein Westernreiten, im August eine 5-tägige Reittour zum Balaton (Anmeldung), und schließlich am 4. Oktober 2003 einen Schönheitswettbewerb für Pferde sowie viele andere Veranstaltungen. Informationen: Reiterpark Sieben Brunnen. H-8060 Mór, Dózsa Gz. U. 111. Tel./Fax 0036/22/562297, Mobil 0036/30/3605403, oregpres_fogado@axelero.hu, http://www.fogadoazoregpreshez.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel.: (++43-1) 585 20 12-13
Fax: (++43-1) 585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu oder
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001