ADEG Österreich AG 2002: nach 5 Jahren wieder Dividende

Wien (OTS) - Die eingeleiteten Strukturmaßnahmen, die
Verschlankung und Vereinfachung der ADEG Organisation konnten im Geschäftsjahr 2002 konsequent vorangetrieben werden, sodass der Jahresabschluss 2002 der ADEG Österreich AG einen Jahresgewinn in Höhe von 3,9 Mio. Euro ausweist. Im Rahmen der 30. ordentlichen Hauptversammlung der ADEG Österreich AG wurde nach fünf Jahren wieder eine Dividendenausschüttung im Ausmaß von 3,-- Euro je Aktie beschlossen. "Ein positives Zeichen, dass sich die ADEG wieder auf dem richtigen Weg befindet", so Dkfm. Hans-Georg Maier in seinen Ausführungen zum Geschäftsjahr 2002.

Personelle Veränderungen in den ADEG Organschaften

Im Rahmen der 30. ordentlichen Hauptversammlung der ADEG Österreich AG und der Generalversammlung der ADEG Genossenschaften gab es folgende personelle Veränderungen:

Dkfm. Hans-Georg Maier, seit 1999 Mitglied des ADEG-Vorstandes, legte sein Mandat zurück und wechselte per 26.6.2003 in den Aufsichtsrat der ADEG Österreich AG.

Nach Ablauf der Funktionsperiode von Herbert Hubmann als Vorsitzender des Aufsichtsrates der ADEG Österreich AG wurde Dkfm. Hans-Georg Maier zum neuen Vorsitzenden, Herbert Hubmann zum Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Weiters wurden in den ADEG Aufsichtsrat neu gewählt: Hermann Scharinger, Kaufmann in Ostermiething/OÖ, Bernhard Böhr, Kaufmann in Waging und Reiner Kurz, Kaufmann in Langenpettenbach.

Direktor Hans Mohler übernimmt den Vorstandsvorsitz in der ADEG Österreich Handels AG.

Die Generalversammlung der ADEG Österreich Genossenschaft wählte Robert Steurer, Kaufmann in Seeboden, zum neuen Obmann. Er löst Langzeitobmann und ADEG Kaufmann Peter Haferl ab, der nach 29 Jahren Tätigkeit für die ADEG Gruppe in den wohlverdienten Ruhestand tritt, aber weiter im Vorstand aktiv mitarbeitet.

Rückfragen & Kontakt:

ADEG Österreich Handels AG
Gaudenzdorfer Gürtel 41-45, 1120 Wien, DVR 0041360
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Elisabeth Arlits, Tel. 01/81146-116

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005