St. Pöltner Hauptstadtfest am 4. und 5. Juli

Pop, Rock, Dancefloor und vieles mehr

St. Pölten (NLK) - Das mittlerweile 18. Hauptstadtfest am Freitag, 4., und Samstag, 5. Juli, bringt auch heuer wieder bei freiem Eintritt große Stars, aufregende Bühnenshows, Gemütlichkeit, Kulturgenuss, Attraktionen für Groß und Klein, regionale Köstlichkeiten und Folklore, junge Talente sowie jede Menge Unterhaltung für die ganze Familie nach St. Pölten.
Auf dem Rathausplatz präsentiert die Bühne den ganzen Freitag hindurch die bunte Vielfalt des Pielachtales und des Melker Alpenvorlandes, u.a. mit der Musikschule Pielachtal, dem Tanzsportclub Mank, dem Pielachtaler Trachtenverein, den Jagdhornbläsern Hegering Mank, der Frauentanzgruppe Nurunnisa und "Uncle Joe's Funkadelic Surf Club". Am Samstag sorgen die Edlseer, Oliver Haidt, die Alpin AG, Monika Martin, die Kathreiner, Andreas, die Gschwandtner, Mainstreet und Nino de Angelo für Unterhaltung.

Am Domplatz eröffnen am Freitag Codex, die Sieger des Newcomer-Festivals in St. Leonhard am Forst, gefolgt von der Wiener Band Houseverstand. Danach geben sich die Kelly Family und Boney M. die Ehre. Ebenso aufregend verspricht der Samstag zu werden: mit der St. Pöltner Formation T.U.B.E., Oliver Verez, Sylver, Panta Rei und den Leningrad Cowboys als absolutem Höhepunkt.

Nähere Informationen beim Magistrat St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/333-28 01 bzw. per e-mail unter oeffarb@st-poelten.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009