Land fördert Behinderteneinrichtungen

4,2 Millionen Euro an Unterstützung

St. Pölten (NLK) - Das Land Niederösterreich unterstützt wieder Behinderteneinrichtungen. In der gestrigen Sitzung des NÖ Fonds zur Förderung von Behinderteneinrichtungen wurden für insgesamt 12 Tages-und Wohnheime sowie für ein Ambulatorium Subventionen von rund 4,2 Millionen Euro beschlossen. So werden beispielsweise das Caritas Tagesheim in Schwechat, Wohnheime in Tulln und in Schrems sowie das Ambulatorium in Neunkirchen gefördert. "Das Land Niederösterreich ist sich seiner Verantwortung für die Schwächsten in der Gesellschaft bewusst", begründet Fonds-Vorsitzende Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop die Förderungen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004