OTS-Politikerpräsenzranking: KHG-Homepage als Medien-Event

Wien (OTS) - Die Diskussion um die Homepage von Finanzminister Karl-Heinz Grasser hatte große Auswirkungen auf das wöchentliche Ranking der Top 30 Politiker. Kein anderer Politiker wurde so oft erwähnt wie der Finanzminister - insgesamt 921 Mal.

Der oberösterreichische Landeshauptmann Pühringer (ÖVP/292 Nennungen) konnte diese Woche mit der medialen Diskussion um die Voest-Privatisierung den zweiten Platz für sich behaupten, gefolgt von Jörg Haider (FPÖ/282 Nennungen) auf Platz drei und Infrastrukturminister Gorbach (FPÖ/282 Nennungen) an vierter Stelle. Bundeskanzler Schüssel (ÖVP/195 Nennungen) hat es diesmal nur auf Platz fünf geschafft.

Die ÖVP liegt mit 17 Vertretern ihrer Partei im direkten Vergleich der Parteien klar an erster Stelle, gefolgt von der SPÖ mit fünf Politikern. Die FPÖ konnte drei ihrer Vertreter - alle drei unter den ersten Zehn - im Ranking positionieren. Auch von den Grünen haben es dieses Mal insgesamt drei Politiker unter die Top-30 geschafft.

Das wöchentlich aktualisierte Ranking ist über das OTS-Politikerportal http://www.politikportal.at kostenlos abrufbar.

Die kompletten Daten und alle bisherigen Analysen sind über den kostenpflichtigen Service http://www.defacto.at erhältlich (Download über den Link "Alle Analysen" am unteren Ende des Rankings.)

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Mag. Clemens Pig
Geschäftsleitung
Tel.: +43 512 588 959 - 10
info@mediawatch-fg.com
http://www.mediawatch-fg.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010