Korrektur: Bartenstein und IEA-Direktor Mandil präsentieren Energiebericht

Korrektes Datum: Mittwoch, 2. Juli

Korrektur zu OTS_20030625_OTS0232

Wien (BMWA/OTS) - In der Einladung zur Pressekonferenz mit BM Bartenstein und IEA-Direktor Mandil muss das Datum richtig heißen:
Mittwoch, ZWEITER Juli. Hier die korrigierte Fassung:

Die Internationale Energieagentur (IEA) koordiniert die Energiepolitik von 26 Mitgliedsländern der OECD. Ziel ist es, gemeinsame Maßnahmen zur sicheren Versorgung mit Energie zu entwickeln, Informationen auszutauschen, energiepolitische Maßnahmen zu koordinieren und bei der Entwicklung alternativer Energieprogramme zusammen zu arbeiten. Die Entwicklung in den einzelnen Ländern wird überwacht und in Studien zusammengefasst. Der Energiebericht über Österreich für die Jahre 1998 bis 2002 wurde soeben fertig gestellt und wird im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Bitte merken Sie vor:

Titel der Studie: Energy Policies of IEA Countries Austria 2002 Review (1998-2002) Herausgeber: OECD/IEA (Internationale Energieagentur Präsentation: Executive Director of the IEA Claude MANDIL Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein Datum, Zeit: Mittwoch, 2. Juli 2002, 10.30 Uhr Ort: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit 1010 Wien, Stubenring 1 5. Stock, Pressezentrum

Alle Redaktionen sind zu dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1)
71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1)
71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0003