Studienkreis gibt Tipps für "Nachzipfler"

Neue Kurse für’s richtige Lernen

Wien (OTS) - Rund 15.000 Wiener Schülerinnen und Schüler gehen auch heuer wieder in die unfreiwillige Verlängerung ihres Schuljahres. Damit die Ferien durch die Nachprüfung aber nicht gänzlich verdorben sind, können sich alle "Nachzipfler" auf der Homepage des Studienkreises (http://www.studienkreis.at/neu.shtml) ab sofort wertvolle Tipps für’s effektive Lernen holen:

"Bevor man in die Ferien geht, sollte man noch "Lerncoaching" betreiben," so Dipl.-Ing. Konrad Zimmermann, Geschäftsführer der Bildungsmanagement GmbH und Franchisenehmer des "Studienkreis". Das beginne dabei, sich in den letzten Schultagen von seinen Mitschülern Hefte und kopierte Schularbeiten zu besorgen und den Lehrer nach dem Stoff zu fragen, der geprüft wird. Mit diesem "Rüstzeug" ausgestattet, kann man vorerst gut vier Wochen ordentlich ausspannen.

Wenn es dann an's Lernen für die Nachprüfung geht, hilft ein Lernplan und die Einteilung des Prüfungsstoffes in übersichtliche Lerneinheiten. "Außerdem ist ein geregelter Tagesablauf unbedingt erforderlich, um effektiv zu lernen," so Zimmermann. Ideal nach Meinung des Experten: den Vormittag zum Lernen nützen und am Abend vor dem Schlafengehen den Stoff noch einmal kurz wiederholen. Während des Lernens immer wieder kurze Pausen einlegen, erhöht zusätzlich die Aufnahmefähigkeit. Um die richtige Lerntechnik zu erwerben, bietet der Studienkreis dreitägige Lerntechnik-Kurse an, die Anleitungen zum optimalen Lernen geben. Start ist wahlweise am 1. oder 8. Juli, die Kurse dauern jeweils von 8.30 bis 11 Uhr.

Wer die Möglichkeit hat, sollte gemeinsam mit Gleichaltrigen lernen, wie dies im Studienkreis üblich ist. Dies stärkt die Motivation und erhöht die Erfolgschance. "Wenn man das Gefühl hat, den Stoff nicht alleine bewältigen zu können, sollte man rechtzeitig professionelle Nachhilfeinstitute in Anspruch nehmen", betont Zimmermann. Wer mehr oder weniger das gesamte Schuljahr in einem Fach nachzuholen hat, muss mit mindestens 3 Wochen Intensivkurs rechnen.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Büro Halik
Tel.: (01) 596 64 21-0
office@halik.at

Bildungsmanagement GmbH
Franchisenehmer des "Studienkreis" in Wien
Dipl.-Ing. Konrad Zimmermann
Tel.: 0664/915 10 07
office@studienkreis.at
http://www.studienkreis.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004