SPÖ-Termine vom 23. Juni bis 29. Juni 2003

MONTAG, 23. Juni 2003:

17.00 Uhr Fischer/Neugebauer - Preisverleihung

Der II. Nationalratspräsident Heinz Fischer hält im Rahmen der Verleihung des Willy und Helga Verkauf-Verlon Preises des DÖW für österreichische antifaschistische Publizistik 2003 an Ruth Wondrak die Laudatio. Wolfgang Neugebauer, wissenschaftlicher Leiter des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstands (DÖW) spricht die Begrüßungsworte. Preisübergabe durch Helga Verkauf (17 Uhr, Kapelle des Alten AKH, Institut für Ethik und Recht in der Medizin, 9, Spitalgasse 2-4).

19.00 Uhr Darabos - Podiumsdiskussion

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos stellt sich gemeinsam mit Repräsentanten der vier Parlamentsparteien sowie Medienexperten bei einer Podiumsdiskussion zum Thema "Runder Tisch - Die Bedeutung Offener Fernsehkanäle für Österreich" aktuellen Fragen (19 Uhr, Wiener Urania, 1, Uraniastraße 1).

DIENSTAG, 24. Juni 2003:

09.30 Uhr Fischer - Eröffnung

Der II. Nationalratspräsident und Obmann der österreichischen parlamentarischen Gesellschaft, Heinz Fischer, hält bei der Eröffnung der Tagung "Evaluierung/Gesetzesfolgenabschätzung in Österreich und im benachbarten Ausland" die Begrüßungsrede (9.30 Uhr, Parlament, Lokal VI).

11.00 Uhr Fischer - Pressegespräch

Der II. Nationalratspräsident Heinz Fischer nimmt in einem Pressegespräch zu aktuellen politischen Fragen Stellung (11 Uhr, Parlament, Lokal VIII).

18.00 Uhr Renner-Institut - Veranstaltung

Das Dr. Karl Renner-Institut lädt ein zu einem Europagespräch zum Thema "Ist ein transparentes Europa machbar?". Gesprächsteilnehmer sind SP-EU-Abgeordneter Herbert Bösch, Karl Georg Doutlik, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Wien und Massimo Mauro, Beamter im Generalsekretariat des Rats, zuständig für Binnenmarkt (18 Uhr, Renner-Institut, Kreisky-Saal, Eingang Gartenhotel Altmannsdorf, 12, Hoffingergasse 26-28).

MITTWOCH, 25. Juni 2003:

10.00 Uhr Europolitische Konferenz der SPÖ

Die SPÖ veranstaltet am 25. Juni 2003 eine Europapolitische Konferenz unter dem Motto "Europa wird!". Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte unserer separaten Aussendung (10 Uhr, Bawag, Hochholzerhof).

10.30 Uhr Vranitzky/Hoscher/Kienzl/Marterbauer - Veranstaltung

Franz Vranitzky, Bundeskanzler a.D. spricht im Rahmen einer Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik (WIWIPOL) die Eröffnungsworte. Im Anschluss referieren Dietmar Hoscher (SPÖ-Abgeordneter), Heinz Kienzl (Öst. Gesellschaft für Europapolitik) und Markus Marterbauer (Öst. Institut für Wirtschaftsforschung). Moderation: Rupert Weinzierl (WIWIPOL) (10.30 Uhr, Presseclub Concordia, 1, Bankgasse 8).

11.00 Uhr Bösch - Pressekonferenz

In einer Pressekonferenz nimmt der SP-EU-Abgeordnete Herbert Bösch zum Thema "Österreich zahlt EU-Strukturgelder nicht aus" Stellung (11 Uhr, Cafe Landtmann, Biedermeier-Zimmer).

DONNERSTAG, 26. Juni 2003:

10.00 Uhr Bayr/Posch - Pressekonferenz

Anlässlich der vor 10 Jahren in Wien stattgefundenen Menschenrechtskonferenz nehmen SPÖ-Entwicklungssprecherin Petra Bayr und SPÖ-Menschenrechtssprecher Walter Posch in einer Pressekonferenz zum Thema "Internationale Menschenrechte und Österreichs Beitrag" in einer Pressekonferenz Stellung. SPÖ-Entwicklungssprecherin Bayr stellt sich den Fragen zu den Themen "Weibliche Genitalverstümmelung, verantwortliche Wirtschaft und Recht auf Wasser". SPÖ-Menschenrechtssprecher Posch spricht über die Themen Asylgesetz, Volksgruppenpolitik und Antidiskriminierungsgesetz (10 Uhr, Parlament, SPÖ-Stützpunktzimmer).

SAMSTAG, 28. Juni 2003:

10.00 Uhr Gusenbauer bei Außerordentlichem Landesparteitag der SPÖ Tirol

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer hält beim außerordentlichen Landesparteitag der SPÖ Tirol ein Referat (Beginn: 10 Uhr, Kletterhalle Imst, Sportzentrum).

(Schluss) mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002