BV Kubik eröffnet Sportplatz-Fest im Augarten

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher des 2. Bezirkes, Gerhard Kubik, eröffnet am Samstag, 21. Juni, um 13.30 Uhr, ein Fest auf dem Sportplatz "Auwiese" im Augarten (nächst "Kleiner Flakturm", erreichbar über den Augarten-Eingang Wasnergasse - Rauscherstraße). Früher nutzten nur Schulklassen und Vereine die Spielstätte, im Rahmen des EU-Projekts "Kultur-Park-Augarten" konnten die "Bundesgartenverwaltung" und der "Aktionsradius Augarten" eine zeitweise Öffnung des Areals für die Öffentlichkeit erwirken. Von 13.30 bis 21 Uhr wird diese Neuerung mit Sport und Musik kräftig gefeiert. Ab 14 Uhr findet ein Fußball-Turnier statt und nach 18 Uhr musiziert eine Prager Frauen-Blasmusikkapelle. Zwischen 15 und 19 Uhr gibt es ein Unterhaltungsprogramm (mit "Bumfidl") für Kinder. Um 19 Uhr steht die Ehrung der besten Teams auf dem Programm, ein prominenter Profi-Fußballer hat sein Erscheinen zugesagt. Der Eintritt ist kostenlos.

Beim Fußball-Turnier auf dem Sportplatz "Auwiese" treten laut Auskunft des "Aktionsradius Augarten" neben dem FC Schönbrunn ("Bundesgärten") und der "Kosovo-Familie" (ein Park-Team) auch Hobby-Fußballteams der Tageszeitung "Kurier", der Stadtzeitung "Falter" sowie der Obdachlosen-Publikation "Augustin" an. Über die Einhaltung der Regeln wacht Schiedsrichter Jo Langer. Das Publikum sieht 10 Spiele (Dauer: je 20 Minuten) und kann bei einer Verlosung ("Sieger-Tipp") schöne Sachpreise gewinnen.

Der Sportplatz "Auwiese" ist während der "Sommerferien" (also von 28. Juni bis 31. August) bei Schönwetter täglich ab 10 Uhr geöffnet. Außerhalb der Ferienwochen steht die Anlage in der Sommerzeit jeweils am Samstag (ab 14 Uhr) und am Sonntag (ab 10 Uhr) der Allgemeinheit zur Verfügung. Eine Stunde vor der Sperre des Augarten-Geländes wird die Sportstätte geschlossen. Es wurden diverse Benutzerregeln ("Platz-Ordnung") festgelegt, beispielsweise ist die Mitnahme von Hunden und die Verwendung von Stollenschuhen nicht erlaubt. Ein Platzwart gibt Auskunft über die Bestimmungen und bietet den Hobby-Sportlern Getränke, Eis und sonstige Erfrischungen zum Kauf an.

Allgemeine Informationen:
o Verein "Aktionsradius Augarten":
http://www.augarten-kultur.at/
o EU-Projekt "Kultur-Park-Augarten":
http://www.kultur.park.augarten.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006