Festivalübertragungen und Live-Events: Die ORF-Radios starten in den Sommer

Wien (OTS) - Auch heuer präsentieren sich die ORF-Radios Ö1, Ö3 und FM4 als Festivalradios. Die Palette der Übertragungen - ein Großteil davon live - reicht vom Wiener Donauinselfest über die Salzburger Festspiele bis zu Forestglade in Wiesen.

Shaggy auf der Wiener Donauinsel, Angelika Kirchschlager bei den Salzburger Festpielen oder die "Sportfreunde Stiller" in der Poolbar in Feldkirch - mit den ORF-Radios verpasst man österreichweit kein Festival. Hörfunkdirektor Kurt Rammerstorfer: "Ob Klassik, Pop oder Independent - die Berichte und Übertragungen der zahlreichen Festivals, bei denen wir teilweise auch Mitveranstalter sind, spiegeln nicht nur die enorme Bandbreite der ORF-Radios wieder, sondern vor allem auch das kulturelle und musikalische Schaffen in Österreich."

Österreich 1 - der Festspielsender

Radio Österreich 1 überträgt zahlreiche Konzerte österreichischer Festivals live oder zeitversetzt. Auf dem Programm stehen etwa Highlights der Bregenzer oder Salzburger Festspiele, des Linzer Brucknerfestes, vom Carinthischen Sommer oder der Schubertiade - rund 170 Übertragungen von mehr als 30 österreichischen Festivals. Das Detailprogramm ist abrufbar unter http://oe1.ORF.at.

So sendet Ö1 zum Beispiel vom 19. bis 22. Juni täglich von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr live aus dem Ö1-Kulturzelt auf der Wiener Donauinsel. Zu Gast sind u.a. Franzobel & Bertl Mütter, "Das Balaton Combo", Andreas Vitasek, Timna Brauer & das Elias Meiri Ensemble und die "Landstreich". Von "Glatt&Verkehrt", dem internationalen Festival für neue Volksmusik in Krems, überträgt Ö1 drei Abende live, darunter eine arabische Nacht oder den Auftritt der vierzehnköpfigen Band Cubanismo.

Auch die musikalische Eröffnung der Bregenzer Festspiele mit Leos Janaceks "Das schlaue Füchslein" ist via Ö1 live mitzuverfolgen. Ein weiteres Highlight ist die Live-Übertragung von Jacques Offenbachs "Les Contes d'Hoffmann" von den Salzburger Festspielen mit Neil Shicoff, Angelika Kirchschlager u. a.

Die Ö3 Sommerevents

Ö3 heißt den heißen Sommer willkommen. Neben Programmaktionen ist das Hitradio Ö3 im Sommer 2003 in ganz Österreich mit Veranstaltungen unterwegs und sorgt für Sommerstimmung und Badespaß. Alle Events unter http://oe3.ORF.at.

Bei der größten Open Air Party Europas, dem Wiener Donauinselfest, ist das Hitradio Ö3 vom 19. bis 22. Juni wieder mit vollem Programm vertreten. Die Ö3-Bühne gilt als größter Publikums-Magnet auf "der Insel". "Mr. Lover Lover"-Shaggy, Reamonn, Melanie C, Jeanette, In-Grid, Kate Ryan, Patrick Nuo, die Starmaniacs, Manuel Ortega und viele weitere Stars garantieren, dass auch heuer das Hitradio Ö3 für Party-Stimmung nonstop sorgt.

Die Ö3 Beachmania, die größte Sommerparty Österreichs geht wieder auf Tour. Sommerstimmung und heiße Rhythmen erwarten die Ö3 Beachmania Besucher. Gestartet wird am 28. Juni beim "Summersplash" -der größten Maturareise Europas - in der Türkei. Am 5. Juli erfolgt dann der Österreich-Auftakt in Langenlois. Danach geht es den ganzen Sommer lang zu den schönsten Badeseen und Freibädern des Landes. Der Sommer 2003 mit Ö3 wird ein Hit!

Zudem startet am kommenden Montag, den 23. Juni das "Ö3 Wecker Sommeropening". Eine Woche lang werden Sommer, Sonne und Urlaub das Programm von Ö3 prägen. Urlaubsreife Ö3 Hörer kommen voll auf ihre Kosten: informiert wird über die neueste Bademode, Tipps gegen Flugangst werden gegeben, Impfinformationen zu den einzelnen Urlaubsländern sind zu hören und natürlich mit dabei: die heißesten Ö3-Sommerhits.

Das FM4-Festival Radio

Unter diesem Motto wird FM4 heuer zum bereits drittenmal den akustischen Festival-Guide für den Sommer ausrichten: bis Ende August, 24 Stunden täglich, mit einem die Ereignisse zusammenfassendem Zentral-Organ namens "FM4-Festival Radio", immer Sonntag 13.00 bis 17.00 Uhr. Alle Details unter http://fm4.ORF.at/festivalradio.

Beim Wiener Donauinsel-Fest, einem Spektakel, das jährlich Millionen Besucher anzieht, richtet FM4 eine eigene Bühne aus, die immerhin zweitgrößte des Festivals - und der HipHop-Freitag ist auch international legendär. Heuer u.a. mit dabei: Waxolutionists, Deichkind, Fehlfarben, Attwenger und Heinz. Am Samstag, den 21. Juni überträgt FM4 das Bühnenprogramm von 22.00 bis 1.00 Uhr live.

Zu den Highlights der FM-Übertragungen zählt auch Wiesen. Neben dem legendären Festival "Forestglade" finden dort mittlerweile noch fünf andere, thematisch unterteilte Wochenenden, von "Groovequake" bis zu "2 Days a week" statt. Zudem expandieren die "Wiesener" dieses Jahr erstmals auch in den Westen, ins tirolerische Imst, wo sie zeitgleich ein "Forestglade West" auf die Beine stellen.

Das am Salzburg-Ring stattfindende "FM4-Frequency" geht heuer in seine dritte Saison; und die vielen kleineren Sommer-Veranstalter (die Poolbar in Feldkirch, das Stereo am See und das Nuke-Festival bei St.Pölten, das Woodrock in Bludenz, das Summerbreak in Linz ...) haben sich auch mit der medialen Unterstützung von FM4 von kleinen Nummern zu veritablen Playern emporgearbeitet.

Und traditionellerweise arbeitet FM4 auch mit Festivals im nahen und fernen Ausland zusammen: Der ORF-Jugendkultursender ist Partner des hochwertigen deutschen "Southside"-Festivals und arbeitet auch mit dem spanischen Benicassim-Festival zusammen. Dazu kommt noch Berichterstattung vom Sziget in Budapest, dem Ladyfest in Hamburg und diversen Festivals in England.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0006