GPA-Jugend: Gewinner des Berufswettbewerbes im Wiener Rathaus ausgezeichnet

Salzburger gewann den von GPA Jugend und Arbeiterkammer veranstalteten Berufswettbewerb

Wien (GPA/ÖGB). Florian Galler, Bankkaufmann des Raiffeisen Verbandes Salzburg, ist der diesjährige Gesamtsieger des Berufswettbewerbes, der von der GPA Jugend und der Arbeiterkammer veranstaltet wurde. Der Berufswettbewerb ist eine Wissensüberprüfung über die Fertigkeiten und Kenntnisse, die Lehrlingen in Berufsschule und Betrieb vermittelt werden. In den letzten Monaten haben bundesweit über 10.000 kaufmännische Lehrlinge an dieser Leistungsüberprüfung teilgenommen.++++

Die Siegerehrung wurde von VertreterInnen der GPA Jugend und der Arbeiterkammer im Beisein von Stadträtin Renate Brauner und Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl im Wiener Rathaus durchgeführt. Neben einem Gesamtsieger wurden auch noch die Besten aus den Kategorien Einzelhandel und Administration gewürdigt. Das sind Stefan Berghofer aus der Steiermark für den Einzelhandel und Tatjana Pomper aus Wien für den Bereich Administration.

Natürlich wird auch im kommenden Jahr wieder ein Berufswettbewerb durchgeführt.

ÖGB, 18. Juni 2003
Nr. 528

Rückfragen & Kontakt:

GPA-Jugend
Andreas Kolm
Telefon: (01) 313 93-230
Mobil: 0676/817 111 230
eMail: andreas.kolm@gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002