"SOZIALSERVICE 2003": NEUE WIRTSCHAFTSBUND-BROSCHÜRE FÜR WIRTSCHAFTSTREIBENDE

Wien, 18. Juni 2003 (ÖWB) Gerade das Sozialversicherungsrecht unterliegt, wie keine andere Rechtsmaterie, einer ständigen Anpassung an die geänderten gesellschaftlichen Verhältnisse. Hier den Überblick zu bewahren, erfordert viel Zeit. Auch die administrativen Aufgaben kosten Zeit und Energie und sie sollen vor allem das Mindestmaß nicht übersteigen. Eine neue Broschüre des Österreichischen Wirtschaftsbundes - "Sozialservice 2003" - bietet jetzt einen übersichtlichen und umfassenden Überblick über die wichtigsten Regelungen im Sozialrecht für Unternehmer. ****

Auf einen Blick informiert "Sozialservice 2003" über das Beitragsrecht und die Beitragshöhe der Sozialversicherungsanstalt (SVA), das Kinderbetreuungsgeld, die Betriebshilfe, die Leistungen der Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung und vieles mehr. Damit man/frau im Falle des Falles gewappnet ist.

Erstmals kann das Sozialservice des Wirtschaftsbundes auch komplett als PDF heruntergeladen werden. Das "Sozialservice 2003" findet sich auf der Homepage des Österreichischen Wirtschaftsbundes www.wirtschaftsbund.at unter "Wir bieten"/"Publikationen".

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
t.lang@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001