UNGARN - noch 320 Tage bis zur EU!

UNGARN - Aktuelle Tourismus-News

Wien (OTS) - BALATON ZEITUNG - die deutschsprachige
Regionalzeitung am Plattensee

Schon im 6. Jahrgang erscheint die deutschsprachige Zeitung für alle Urlauber und Anrainer am Balaton einmal im Monat mit vielfältigen Inhalten, Neuigkeiten und Aktuelles aus regionaler Politik und Tourismus am Balaton, einem umfassenden Veranstaltungskalender rund um den See, einem Ratgeber für Wellness, Freizeit und Erholung, Sehenswürdigkeiten, Hotel- und Restauranttips, Immobilien und vieles mehr.

Die interessante und informative BALATON ZEITUNG gibt es an Kiosken und in vielen Hotels am Balaton (Preis 250,- Forint oder 1,50 Euro). Sie ist aber auch im ABO in Ungarn, Deutschland und Österreich zu beziehen. Das Jahresabo kostet innerhalb Ungarns 10 Euro (2.500 Forint), im Ausland 18,- Euro inkl. Versandkosten. Für Schnellentschlossene gibt es zur Zeit eine Reihe attraktiver Zusatzvorteile und die Möglichkeit, ein 5-Jahres-Gratisabo zu gewinnen.

Informationen: Balaton Zeitung. H-8600 Siófok, Vámház utca 4. Tel./Fax: 0036/84/319418, info@balaton-zeitung.de, Internet:http://www.balaton-zeitung.de

Sommeraktion Autobahn-Vignette für 4 Tage

Vom 15.6. bis 31.8. 2003 wird versuchsweise eine neue Autobahnvignette für die Dauer von 4 Tagen angeboten (bisher minimum 10 Tage). Die neue Vignette ist vorerst nur für Fahrzeuge der Kategorie D1 (Motorräder und Kraftfahrzeuge bis 3,5 t) erhältlich und kostet 1000,- Forint. Sollte sich die neue Vignette über die Sommermonate bewähren, wird eine ganzjährige Einführung und eine Ausweitung auf andere Kategorien überlegt. Auch Vorschläge für Tagesvignetten werden diskutiert.

Die neue Vignette ist an allen Verkaufsstellen (Grenzen, Tankstellen, Automobilclubs) erhältlich.

Neues Sturm-Warnsystem am Balaton

Der an sich harmlose, seichte Plattensee kann sich bei Sturm aufgrund seiner riesigen Wasserfläche zu einem gefährlichen "Meer" mit meterhohen Wellen verwandlen, das schon manchem Leichtsinnigen Segler oder Surfer zum Verhängnis wurde.

Das bisherige Warnsystem wurde mit 1. Mai 2003 EU-konform modernisiert. Die insgesamt 25 weithin sichtbaren Leuchten blinken künftig bei Sturmgefahr der Warnstufe 1 pro Minute 45-mal. Dies bedeutet, sich unverzüglich zum nächstgelegenen Ufer zu begeben. Warnstufe 2 mit einer Frequenz von 90x Blinken pro Minute heißt sofort das Wasser, auch an den Uferbereichen, zu verlassen.

"Museum des Jahres" in Marcali am Plattensee

Kulturfreunde werden sich über die Auszeichnung des Ortsgeschichtlichen Museum der Stadt Marcali freuen. Die Ausstellungen umfassen Themen wie Geschichte, Schulwesen, eine neue interessante Textilsammlung, Volkskundliches, Handwerkszeug und einige wertvolle Raritäten, die einen Besuch lohnenswert machen.

Fotoausstellung Károly Szelényi in der Abtei von Tihany

Ab 14. Juni 2003 zeigt die berühmte Abtei eine neue Fotoausstellung des renommierten ungarischen Fotokünstlers, der international tätig und unter anderem auch Chef-Fotograf beim Budapester Kunstverlag Corvina war.

Die aktuelle Ausstellung zeigt Bilder zu den Themenzyklen "Ungarische Jahrhunderte" und "Ungarische Landschaften" und ist bis 9. Juli 2003 täglich von 9-18 Uhr geöffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Tel.: (++43-1) 585 20 12-13
Fax: (++43-1) 585 20 12-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungarytourism.hu oder
http://www.travelport.hu

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0002