ASFINAG: Einladung zur Start-Pressekonferenz der Aktion "Schlau gegen Stau 2003!"

Wien (OTS) - Die ASFINAG lädt die Vertreter der Medien ganz herzlich zur Start-Pressekonferenz der Aktion "Schlau gegen Stau 2003!" ein.

Mittwoch 25. Juni 2003, 10.00 Uhr

Restaurant Hansen 1010 Wien, Wipplingerstraße 34 (Eingang Rückseite der Börse)

Die ASFINAG setzt im heurigen Sommer wieder eine Reihe von Maßnahmen, um den Verkehr auf Autobahnen und Schnellstraßen möglichst flüssig zu halten und hat gemeinsam mit einem hochkarätigen Kooperationsteam eine Infoplattform geschaffen, um die Autofahrer optimal über Verkehr, Staus, Baustellen und richtiges Verhalten zu informieren. Zusätzlich werden während des Sommers zwei mobile Stausserviceteams für Erfrischungen und Abwechslung im Stau sorgen.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Hubert Gorbach, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
  • Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Hecke, ASFINAG
  • Vorstandsdirektor DI Franz Lückler, ASFINAG
  • GD Dipl.-Bw. Rüdiger vorm Walde, ÖBB
  • Generalsekretär Dr. Rudolf Heller, ARBÖ
  • Verkehrschef Willy Matzke, ÖAMTC
  • GD Dipl. Ing. Dr. Boris Nemsic, mobilkom austria

Zusätzlich werden auch Vertreter anderer Kooperationspartner anwesend sein, wie z.B.:

Mag. Stefan Skrabal, Pressesprecher FORD Österreich Thomas Ruthner, Leiter der ORF Verkehrsredaktion Mag. Elisabeth Schaffelhofer-Garcia Marquez, Pressereferentin katholische Jungschar

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Harald Dirnbacher
ASFINAG-Pressesprecher
Tel.: ++43/1/53 134 - 10830
Handy: 0664 / 421 26 29
harald.dirnbacher@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001