Brandsteidl zum "Tag der Schulen"

Wiens Schulen sind österreichweit Vorreiter

Wien (OTS) - "Mit dieser Leistungsschau wird demonstriert, dass
die Wiener Pflichtschulen hervorragende Arbeit leisten und österreichweit Vorreiter sind", stellte die Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl anlässlich des "Tags der Schule", an dem Lehrer und Lehrerinnen der Wiener Volks-, Haupt-und Sonderschulen vormittags außerhalb des Schule und unter Miteinbeziehung von Passanten ihren Unterricht abhielten, fest.

Brandsteidl: "Mein Dank gebührt an dieser Stelle den vielen hundert Schulklassen und den vielen engagierten Lehrern, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Sie zeigen hiermit auch all jenen, deren Schulzeit schon länger zurückliegt, wieviel sich in unserem Schulwesen verändert hat und wie ausgezeichnet die pädagogische Qualität an den Wiener Pflichtschulen ist."

"Schule findet in Wien tagtäglich mit Engagement, Begeisterung und mit großem Erfolg in der Realität statt. Ich finde es gut, dass mit der heutigen Aktion diese Realität allen Bürgern und Bürgerinnen dieser Stadt bewusst gemacht wird. Gerade in Zeiten, in denen seitens der Bundesregierung im Bildungswesen an allen Ecken und Enden gekürzt wird, ist es wichtiger denn je, die Schulen und ihre Leistungen dieserart im wahrsten Sinne des Wortes öffentlich zu machen", schloss sie. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner
Tel.: 525 25/77014
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019