Konservatorium Wien: "Wiener Blut"

Aufführung des Lehrgangs Klassische Operette im Jugendstiltheater

Wien (OTS) - Der Lehrgang Klassische Operette an der
Opernabteilung des Konservatoriums Wien lädt zu einer der besten Operetten überhaupt - einer geistvollen Komödie mit erotisch-turbulenten Verwechslungen voll leichtem Humor, Liebenswürdigkeit, voll rauschender (Walzer-) Musik - eben voll Wiener Blut zur Operette ins Jugendstiltheater.

"Eig'ner Saft, voller Kraft, voller Glut", singen sie mit Begeisterung und jugendlichem Elan - die AbsolventInnen des Lehrgangs für Klassische Operette des Konservatoriums Wien. Dem rätselhaften Zauber dieses eig'nen Saftes nachzuspüren könnte kaum ein Ort geeigneter sein als der Steinhof mit seinem zauberhaftem Jugendstiltheater.

o Wiener Blut Operette in 3 Akten von Victor Léon und Leo Stein Musik: Johann Strauß Fr, 20. - So, 22. Juni 2003, jeweils 19.30 Uhr Jugendstiltheater am Steinhof 1140 Wien, Baumgartner Höhe 1 Karten zu 15 Euro 1010 Wien, Johannesgasse 4a, Tel.: (01) 512 77 47-89 329 1010 Wien, Stadiongasse 9, KlangBogen, Mo-Fr 10-18 Uhr 1010 Wien, Wien-Ticket bei der Oper, Mo-So 10 -18 Uhr bei allen Austria-Ticket Verkaufsstellen / Reisebüros / Banken Karten Infoline: (01) 42717 Abendkasse am Veranstaltungsort

(Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitta Eminger
Musiklehranstalten Wien
Tel.: 512 77 47-89346
emi@m13kms.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004