Bezirksvorsteherin Gabriele Votava besucht Unfallkrankenhaus Wien-Meidling der AUVA

Wien (OTS) - Gabriele Votava, die neue Bezirksvorsteherin von Wien-Meidling, besucht das AUVA-Unfallkrankenhaus in der Kundratstraße 37 am Dienstag, dem 17. Juni 2003 um 13:30 Uhr zum ersten Mal in ihrer Funktion als Bezirkschefin. Primarius Univ.-Prof. Dr. Rudolf Schedl und sein Team sowie Direktor Ing. Johann Kaiser, Leiter der für das Unfallkrankenhaus zuständigen Landesstelle Wien der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) werden sie durch das Haus führen. Das Meidlinger Unfallkrankenhaus der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, AUVA, versorgt pro Jahr rund 60.000 Patienten, davon 7.201 (2002) stationär. Dies entspricht einem Anteil bei der Behandlung von Verletzungsopfern des Wiener Raumes von knapp 25 Prozent. Am 17. Mai konnte einem 37jährigen Gemeindebediensteten die abgetrennte linke Hand in einer neunstündigen Operation replantiert werden: 80 Prozent der Beweglichkeit werden voraussichtlich erhalten bleiben. Das AUVA-Unfallkrankenhaus Wien-Meidling ist auf Grund der Patienten- und Operationsfrequenz das größte Unfallspital Österreichs.

Dir. Ing. Johann Kaiser: " Wir verstehen das Unfallkrankenhaus als wichtige Einrichtung zur Versorgung der Wiener Bevölkerung, besonders der Meidlinger Bürger. Das seit 1956 in der Kundratstraße 37 bestehende Unfallkrankenhaus Meidling wurde in den vergangenen sechs Jahren mit Investitionen in Höhe von rund 585 Millionen Schilling erweitert und modernisiert; auch ein Personalwohnhaus mit 100 Kleinwohnungen und eine zweigeschossige Tiefgarage mit 273 Stellplätzen stehen zur Verfügung. Die Planungsphase für den Erstuntersuchungsbereich, einen neuen Operationstrakt für vier Operationssäle, einen neuen Schockraum sowie einen Hubschrauberlandeplatz ist abgeschlossen (Baubeginn Herbst 2003, Fertigstellung Ende 2005). Während des Umbaues wird im Vollbetrieb ohne Reduktion der medizinischen Leistungen weitergearbeitet."

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth, GWK
Telefon 02242-38300, 0676-33 24 879
gabriela.wuerth.gwk@utanet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAU0001