MINOLTA-QMS Q1/2003 Marktanteil: Mit magicolor(R) 23XX Serie fast 60 Prozent* im deutschen Markt

Markt macht magicolor

München (OTS) - Der Siegeszug der magicolor 23XX Serie im Soho und SMB-Segment* setzt sich mit einem Marktanteil von 59 Prozent* in Deutschland und mit 41 Prozent* in Österreich weiter fort. Neben den sehr attraktiven Einstiegs-Modellen magicolor 2300W und magicolor 2300 DeskLaser wird auch das Spitzenmodell dieser Serie mit ColorStorm-Technologie der magicolor 2350 ausgesprochen gut vom Markt angenommen.

"Man kann heute sagen, und das allen Unkenrufen zum Trotz, daß im Soho/SMB-Segment der so genannte <<Low-Cost-Farblaser-Drucker>> mehr und mehr Marktanteile zu Lasten der Tintenstrahler gewinnt", erklärt der Geschäftsführer MINOLTA-QMS Deutschland und Österreich Karl Tucholski, "denn keine andere Drucker-Technologie hat ein solches Wachstumspotential". Gründe sind hier neben den attraktiven Preisen der magicolor 23XX-Serie, die außerordentliche Druckqualität, das außergewöhnliche Design und der innovative Polymer-Toner, der sparsame und intelligente Lösungen wie ColorStorm (Drucken mit erhöhter Farbtiefe 4Bit per Pixel) möglich macht. Bestätigt wird dies auch durch eine Vielzahl an Presse-Auszeichnungen für die magicolor 23XX-Serie, die wohl für eine Farblaser-Drucker-Serie einzigartig ist.

"Qualität und Beharrlichkeit haben uns wieder zur Nummer 1 in Deutschland gemacht: Die Marktführerschaft in Deutschland ist ein traumhaftes Ergebnis!" freut sich Oliver Herbrich, MINOLTA-QMS Verkaufsleiter Distribution.

Schon im Herbst des letzten Jahres (Q3/2002; IDC) wurde die Marktführerschaft im Soho/SMB-Segment (Farbe<6 S/min) für Farblaser-Drucker mit 75 Prozent in Deutschland und sogar mit 84 Prozent in Österreich erreicht.

* Lt. IDC Q1/2003 Soho/SMB Segment Color< 6 S/min Deutschland: MINOLTA-QMS 59%; hp 28%; Epson 13% Österreich: MINOLTA-QMS 41%; hp 54%; Epson 5%

ots Originaltext: Minolta

Rückfragen & Kontakt:

MINOLTA-QMS GmbH,
Gustav-Heinemann-Ring 212,
D 81739 München
Tel: (+49) 89 / 63 02 67-0,
Fax: (+49) 89 / 63 02 67-67

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006