Lotto: Oberösterreicher knackt Jackpot mit 1,9 Mio. Euro

Jackpot beim Joker - Mittwoch warten rund 400.000,- Euro

Wien (OTS) - Der Computer sorgte diesmal allein für die großen Lotto Gewinne. Zum einen half er einem Oberösterreicher, den Jackpot im Alleingang zu knacken. Für den per Quicktipp erzielten Sechser erhält der Traunviertler rund 1,9 Millionen Euro.

Zum anderen wurden auch alle drei Fünfer mit Zusatzzahl per Quicktipp erzielt. Je ein Spielteilnehmer aus Tirol, der Steiermark und Wien bekommen jeweils rund 79.000,- Euro.

JOKER

Beim Joker heißt es Jackpot. Da die am Sonntag gezogene Zahlenkombination auf keiner Quittung stand, blieben rund 293.000,-Euro im Topf. Für kommenden Mittwoch bedeutet dies, dass es beim Joker um rund 400.000,- Euro geht.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 15. Juni 2003:

1 Sechser zu EUR 1.890.451,00 3 Fünfer+ZZ zu je EUR 78.626,00 180 Fünfer zu je EUR 1.474,20 11.394 Vierer zu je EUR 41,40 199.847 Dreier zu je EUR 3,60 Die Gewinnzahlen: 13 14 19 26 28 42 Zusatzzahl: 2

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 15. Juni 2003:

JP Joker zu EUR 292.528,00 10 mal EUR 7.000,00 149 mal EUR 700,00 1.507 mal EUR 70,00 14.866 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 8 1 9 3 2 8

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001