Besucheransturm beim 6. Wiener Tierschutztag

Rund 50.000 BesucherInnen informierten sich bei den ExpertInnen am Rathausplatz

Wien (OTS) - Ein äußerst positives Resümee zu den Wiener Tierschutztagen zog Wiens zuständige Stadträtin Mag. Renate Brauner am Montag: "Trotz der hochsommerlichen Rekordtemperaturen war der Ansturm der interessierten WienerInnen gewaltig. Denn rund 50.000 BesucherInnen stürmten den Rathausplatz beim 6. Wiener Tierschutztag des Wiener Veterinäramts und holten sich aktuelle Informationen von den ExpertInnen des Veterinäramts und zahlreicher Tierschutz-Organisationen".*****

Besonders die Pferdevorführungen, die heuer unter dem Motto "Alt Österreichische Pferderassen" standen, waren ein ganz besonderer Publikumsmagnet. Die Arbeit der verschiedenen Dienst- Katastrophen-und Rettungshunde beeindruckte ebenfalls alle BesucherInnen des Tierschutztages.

Wiener Heimtierbroschüre findet reißenden Absatz - Zu bestellen unter 4000-8060

Die "Wiener Heimtierbroschüre", die die Stadträtin auf den Tierschutztagen der Öffentlichkeit präsentierte, fand reißenden Absatz bei den Wiener TierfreundInnen.

Rund 6.500 Kostproben wurden vom Österreichischen Bundesheer aus der Gulaschkanone kostenlos abgegeben und etwa 12.000 Becher Eistee machten den Aufenthalt am Rathausplatz für Jung und Alt zu einem Vergnügen.

"Die mehr als 60 Organisationen, Vereine und Firmen, die am 6. Wiener Tierschutztag mitgewirkt haben, waren mit großem Engagement dabei und bewiesen zusammen mit den zahlreichen interessierten WienerInnen, welch hohen Stellenwert der Tierschutz in Wien besitzt", dankte Brauner abschließend allen Beteiligten. (Schluss) sl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Leeb
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012