Onodi: Tschechische Bevölkerung beweist große europäische Reife

Gute Zusammenarbeit durch lösen einiger wichtiger bilateraler Fragen festigen

St. Pölten, (SPI) - "Mit ihrem eindeutigen Votum hat die tschechische Bevölkerung eine hohe europäische Reife bewiesen. Seitens der NÖ Sozialdemokraten möchten wir unseren tschechischen Nachbarn herzlich gratulieren und sie in einem neuen erweiterten Europa willkommen heißen. Das Bekenntnis zu Europa ist für beide, Niederösterreich und Tschechien, ein Auftrag, noch intensiver die Gemeinsamkeiten zu pflegen und vielleicht noch so manch Trennendes abzubauen. Die gute Zusammenarbeit der Vergangenheit muss nun durch das Lösen wichtiger bilateraler Fragen, wie beispielsweise die Frage der Sicherheit grenznaher tschechischer Atomkraftwerke, gefestigt werden", so Niederösterreichs SP-Landesparteivorsitzende LHStv. Heidemaria Onodi zum Ergebnis des tschechischen EU-Referendums.****

"In einem größeren Europa muss man aber auch die Eigenständigkeit wahren und das Heimatgefühl stärken. Mit der Erweiterung der Europäischen Union wird zusammengeführt, was zusammen gehört. Besonders Österreich und Tschechien können hier - durch ihren jahrhundertelangen Weg durch eine gemeinsame Geschichte - für viele Länder und Regionen geradezu eine Beispielswirkung haben", so Onodi abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001