euro adhoc: ABIT AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / ABIT AG beteiligt MCS-Gruppe als strategischen Partner über Kapitalerhöhung (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Meerbusch, 11. Juni 2003. Mit dem Ziel, die MCS et Associés S.A. (MCS), Paris, als strategischen Partner an der ABIT AG, Meerbusch, zu beteiligen, hat der Aufsichtsrat der ABIT AG heute einer Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um 492.321 Euro von 4.923.227 Euro auf 5.415.548 Euro zugestimmt. Die Erhöhung erfolgt durch Ausgabe von 492.321 Inhaber-Stückaktien im Nennwert von je 1 Euro aus dem genehmigten Kapital der ABIT AG. MCS zeichnet die Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts. Der Ausgabepreis beträgt 2,30 Euro pro Aktie. Der ABIT AG fließen im Zuge der Transaktion insgesamt 1.132 TEUR Liquidität zu. In Verbindung mit dem außerbörslichen Erwerb von Anteilen der bisherigen Altgesellschafter in Höhe von 180.000 Aktien wird MCS nach Abschluss der Transaktion mit einem Anteil von 12,41 Prozent an der ABIT AG beteiligt sein. Mittelfristig strebt MCS an, die Beteiligung an der ABIT AG auf das Niveau einer Sperrminorität zu erweitern. Eine Beteiligung an der operativen Führung der ABIT-Gruppe ist nicht vorgesehen.

+++ Erläuterungen +++

Das Ziel der strategischen Beteiligung von MCS ist die Absicht des französischen Unternehmens, als Finanzinvestor zusammen mit einem erfahrenen Dienstleistungspartner den deutschen Markt für den Kauf und die Verwertung von Forderungsbeständen von Banken und Großgläubigern zu erschließen. In diesem Segment ist die 1986 gegründete, nicht börsennotierte MCS seit 10 Jahren mit erfolgreichen Transaktionen tätig und gehört hier zu den führenden Unternehmen im französischen Markt. Neben dem geschäftsführenden Mehrheitsgesellschafter sind an MCS die Cargill, Inc., Minneapolis, MN/USA, sowie die First City Financial Corp., Waco, Texas/USA, als Minderheitsgesellschafter beteiligt.

MCS arbeitet bei der Umsetzung von ersten Projekten in Deutschland bereits mit der ABIT-Gruppe zusammen. ABIT erwartet von der strategischen Partnerschaft eine deutliche Volumensteigerung im Dienstleistungsgeschäft bei guter Rentabilität. Das Unternehmen stärkt damit nachhaltig seine Position als Spezialberater und Lösungsanbieter für Forderungsmanagement.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 11.06.2003
---------------------------------------------------------------------

Emittent: ABIT AG
Robert-Bosch-Strasse 1
DE-40668 Meerbusch
Tel: +49(0)2150 9153 0
FAX: +49(0)2150 9153 294
Email: investor@abit.de
WWW: www.abit.net
ISIN: DE0005122501
WKN: 512250
Indizes: CDAX, Prime Standard, Technologie All Share
Börsen: Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr

Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse,
Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse
Branche: Software
Sprache: Deutsch

Herr Sven Kamerar
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)2150 9153 201
E-Mail: investor@abit.de
Tel: +49(0)2150 9153 0
FAX: +49(0)2150 9153 294
Email: investor@abit.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001