Pittermann überreichte Ehrenzeichen

Wien (OTS) - Stadträtin Prim. Dr. Elisabeth Pittermann überreichte am Dienstag im Wappensaal des Wiener Rathauses an drei Persönlichkeiten das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Diese Ehrung wurde Prof. Dr. Heinz Weber, Frater Paulus Kohler und Schwester Josefa Michelitsch zuteil.

Primarius Univ. Prof. Dr. Heinz Weber ist Facharzt für Innere Medizin und Vorstand der 5.Med.Abteilung mit Kardiologie am Kaiser Franz Josef Spital. Weber wurde am 13. Jänner 1948 in Wien geboren und promovierte am 25. Mai 1973 zum Doktor der gesamten Heilkunde. Nach seiner Anerkennung zum Facharzt für innere Medizin im Jahr 1980 wurde Weber im Herbst 1982 Oberarzt an der Kardiologischen Universitätsklinik. Seit 1. März 1994 ist Weber als Primararzt an der 5. Medizinischen Abteilung des Kaiser Franz Josef Spitals beschäftigt.

Frater Paulus Kohler wurde am 29. September 1950 in Oberlaufenegg in der Steiermark geboren. Mit 28. Juli 1967 trat er in den Orden des hl. Johannes von Gott ein. Am 16. März 1975 legte er die feierliche Profess ab und gelobte ewige Bindung an den Orden. Kohler war von 1983 bis 1992 als Prior von St. Veit an der Glan tätig, von 1992 bis 1998 war er Prior von Wien. Seit 1998 bekleidet er das Amt des Provinzials. Im Jahre 2001 übernahm er das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Wien.

Schwester Josefa Michelitsch wurde am 4. Oktober 1942 in Wien geboren. Nach der Matura studierte sie an der Philosophischen Fakultät der Universität Wien und erreichte im Jahr 1969 die Lehrbefähigung für die Erteilung von Religionsunterricht an Volksschulen. Im Februar 1973 erhielt sie ihr Diplom zur Krankenpflegefachkraft. Mit Oktober 1973 trat sie in die Kongregation ein und ist seit 1994 als Geschäftsführerin für die drei Häuser der Barmherzigen Schwestern in Wien, Linz und Ried tätig. Derzeit ist Schwester Michelitsch als Generalökonomin im Krankenhaus der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzent von Paul in Wien-Gumpendorf beschäftigt. (Schluss) rog

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MMag. Andrea Rogy
Tel.: 53 114/81 231
Handy: 0664/516 44 73
andrea.rogy@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023