Rieder begrüßt Genehmigung der Austro-Stromehe

Wien (OTS) - "Erfreut über diese wichtige und richtige Entscheidung", zeigte sich am Mittwoch Wiens Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder über die Genehmigung der Österreichischen Stromlösung seitens der EU-Kommission: "Die gesellschaftliche Verschränkung der Energieallianz und der Verbundgesellschaft in der so genannten Österreichischen Stromlösung bringt für das Wiener Energieunternehmen 'Wien Energie', das maßgeblich am Zustandekommen dieser Lösung beteiligt war, eine Absicherung und eine Verbesserung der Chancen im internationalen Wettbewerb, wo auf der anderen Seite 'player' wie EON oder EdF stehen." Rieder weiter: "Neben positiven ökologischen Aspekten und der Sicherung der Ressourcen bedeutet das für die Wiener Stromkunden vor allem die Absicherung der Versorgungssicherheit auf sehr hohem Niveau."

"Die mit der Genehmigung verbundenen Auflagen halte ich für verkraftbar. Dadurch werde das Grundkonzept der Österreichischen Stromlösung nicht beeinträchtigt", schloss Rieder.**** (Schluss) mmr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Ritzmaier
Tel.: 4000/81 855
martin.ritzmaier@gfw.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021