VP-Schausberger in NEWS: "Bundespolitik schadet Ländern"

Vorausmeldung zu NEWS Nr. 24 vom 12.6.2003

Wien (OTS) - In einem Interview für die morgen erscheinende
Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS übt der Salzburger VP-Landeshauptmann Franz Schausberger heftige Kritik an der schwarz-blauen Koalition in Wien. Wörtlich sagt Schausberger in NEWS:
"Die verpatzte Politik der Bundesregierung schadet den Ländern. Ich werde mich als Landeshauptmann von Salzburg immer sehr klar zu Wort melden, weil ich nicht einsehe, dass dadurch die Position der ÖVP in den Ländern geschwächt wird."

Konkret übt Schausberger Kritik an der Pensionsreform Wolfgang Schüssels: "Die Bundes-ÖVP hat es sträflich verabsäumt, die Leute auf die notwendigen Reformen vorzubereiten. Ich kann nur hoffen, dass die ÖVP wieder zu einer Politik zurückkehrt, wo sie nicht die Wähler, die sie im November 2002 bekommen haben, weiter verunsichert."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0005