Bildung unter der Sommersonne

Die WIFIs sind auch in den Sommerferien aktiv

Wien (OTS) - Bildung hat immer Saison, berufliche Weiterbildung kennt keine Sommerpause. Das ist das Motto der WIFIs, die in allen Bundesländern während der heißen Monate Aus- und Weiterbildungskurse anbieten.

Sprachen sind im WIFI ein vorrangiges Thema. Österreichweit werden Fremdsprachenkurse angeboten, nicht nur in den klassischen Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch sowie Italienisch, sondern auch in Sprachen der neuen EU-Mitglieder. Auch Deutsch für Ausländer findet sich im Angebot.

Das WIFI-Burgenland konzentriert sich in den Sommermonaten auf die jungen Lernenden: Das Summer Special for Kids and Teens bietet Computercamps, Sprachworkshops und Lernhilfe als Energieschub für das kommende Schuljahr sowie Präsentations-, Lern- und Konzentrationstrainings. Spaß und gute Laune garantiert der Bereich fun & action mit Kreativworkshops. Mit dem Zukunfts- und Karrierecoaching werden innovative Maßstäbe bei der Unterstützung von Jugendlichen hinsichtlich der Studien- und Berufswahlentscheidung gesetzt..

Im WIFI Kärnten plant man ein WIFI Kids Sommer-Special mit eigens auf Kinder von 5 - 14 zugeschnittenen Sprach- und EDV-Trainings, Werkstätten- und Friseurkurse und als Höhepunkt ein einwöchiges Sprachencamp auf der Arche Noah in Berg im Drautal. Die vormittags stattfindenden Kids-Kurse werden bei Bedarf mit einem attraktiven Nachmittagsprogramm kombiniert.

Das WIFI-Niederösterreich bietet mit der Ausbildung zum Jungsommelier eine Grundausbildung für Einsteiger und Interessierte sowie persönlichkeitsbildende Kurse - vom Zeitmanagement bis zur Mediation - und natürlich EDV- und Internet-Seminare.

Im WIFI-Oberösterreich steht in den Ferien für Kinder ab 7 ein vielseitiges EDV-, Internet- und Webdesigner-Angebot bereit. Darüber hinaus werden über 80 Seminare und Kurse in den Bereichen, Management/Unternehmensführung, Persönlichkeit, Sprachen, EDV, Betriebswirtschaft und Technik geboten.

Das WIFI Salzburg bietet Nachhilfe für Schüler/innen sowie EDV-Kurse für Kinder, Veranstaltungen zu Web Design, Excel und Access, Netzwerk Grundlagen, AutoCAD, Adobe Photoshop, Corel Draw, Workshop für Texter, die Sommerakademie - Effizienz im Rechnungswesen, Grundkurse Buchhaltung I und II, die Kreativwerkstatt touristische Animation bzw. Dekoration, die HTL Sommerakademie und Englisch-Kurse.

Das WIFI-Steiermark legt seinen Schwerpunkt auf Informatikkurse und den Europäischen Computerführerschein ECDL (European Computer Driving Licence), basierend auf Microsoft XP.

Das WIFI-Tirol bietet die Sommerakademie Grafikdesign für Marketingleiter, Werber und Werbeagenturen. Schwerpunkte sind die Analyse des Online-Werbemarktes, Innovationen in der Werbewelt, Online-Branding-Kampagnen und Direct-Marketing-Lösungen, kritische Erfolgsfaktoren für den Werbeerfolg und zahlreiche Best Practice Beispiele aus der neuen Werbewelt..

Am WIFI-Vorarlberg werden neben den Computerkursen für Kids auch die Senioren als Zielgruppe angesprochen: EDV- und Interneteinführung stehen auf dem Programm. Dazu kommen persönlichkeitsbildende Seminare: von Hypnose bis Rhetorik-Crash sowie Buchhaltung, EDV und Internet für Berufstätige.

Das WIFI Wien bietet im Sommer ein reiches Angebot an Kursen. Im Juli und August stehen unter anderem die Schwerpunkte eLearning, EDV/IT, Sprachen oder Organisations- und Personalentwicklung im Mittelpunkt. So spannt sich der Bogen vom ECDL per eLearning über das professionelle Arbeiten mit Grafikprogrammen bis hin zu Ostsprachen und Rhetoriktraining.

Im Studienjahr 2002/2003 besuchten insgesamt 300.000 Teilnehmer die Aus- und Weiterbildungskurse der WIFIs. "Der Bildungsmarkt ist" so der Leiter des WIFI Österreich, Dr. Michael Landertshammer, "so groß und dynamisch wie noch nie. Das Bewusstsein der Notwendigkeit des lebenslangen Lernens und Weiterbildens ist bei den meisten Berufstätigen fest verankert - deshalb nutzen sie unsere Angebote. Wir legen höchsten Wert auf die Qualität und Aktualität der Inhalte unserer Veranstaltungen".

Detaillierte Auskünfte finden Sie im Internet unter http://www.wifi.at.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anita Askin-Wicher
Inhouse GmbH der Wirtschaftskammern Österreichs
WIFI Netzwerk
Tel-Nr.: +43 1 50105-3600
Fax-Nr.: +43 1 50105-260
anita.askin-wicher@inhouse.wko.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | INH0001