NALEDI PANDOR ZU BESUCH IM PARLAMENT Südafrikanische Politikerin von Bundesratspräsident Hösele empfangen

Wien (PK) - Naledi Pandor, die Präsidentin des südafrikanischen National Council of Provinces, stattete heute auf Einladung von Bundesratspräsident Herwig Hösele an der Spitze einer
hochrangigen Delegation dem Parlament einen Besuch ab. In einem Gespräch mit Hösele und der Vizepräsidentin des Bundesrates Anna Elisabeth Haselbach informierte sich die südafrikanische Spitzenpolitikerin über die Rolle des Bundesrates in der österreichischen Gesetzgebung, insbesondere über das Kräfteverhältnis zwischen den beiden Kammern des Parlamentes. Bundesratspräsident Herwig Hösele zeigte sich seinen Gästen gegenüber mit den Befugnissen des Bundesrates nicht zufrieden und drückte seine Hoffnung aus, dass die Länderkammer aus dem Österreich-Konvent gestärkt hervorgehen werde.

Naledi Pandor wird im Rahmen ihres offiziellen Österreich-
Besuches von Bundespräsident Thomas Klestil empfangen werden und mit Außenministerin Benita Ferrero-Waldner zusammentreffen. Für morgen ist überdies eine Aussprache mit Mitgliedern des Außenpolitischen Ausschusses des Bundesrates im Parlament
geplant. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001