Aviso: Journalisten-Exkursion zu den Quellen des Wiener Wassers

Quellschutz als Maßnahme zur Sicherung unserer Wasserreserven

Wien (OTS) - Anlässlich des Internationalen Jahr des Wassers stellen die Wiener Wasserwerke und das Forstamt der Stadt Wien den Schutz der Wasser-Ressourcen in den Vordergrund. Probleme und Maßnahmen im Bereich des Quellschutzes und Qualitätskontrolle des Quellwassers sind Schwerpunkte bei dieser Exkursion.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 11. Juni 2003, Zeit: 8.00 Uhr Ort: Wien Rathaus - Kaiserbrunn (NÖ) - Wien Rathaus

Ablauf:
o 8 Uhr Rathaus Abfahrt Friedrich Schmidt-Platz
o 10 Uhr Ankunft Talhof: Begehung Quellschutzwald
o 12 Uhr Mittagessen
o 14 Uhr Museum (Film über die Wiener Wasserversorgung, anschl.

Ausführungen über die Maßnahmen zur nachhaltigen Sicherung der Wasserreserven, Museumsrundgang, Besichtigung der

Kaiserbrunnquelle)
o 16 Uhr Rückfahrt nach Wien
(Schluss) bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at
Astrid Rompolt
Tel.: 59959-31071
Handy: 0664/42 45 419
rom@m31.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023