Werner Schlager zu Gast auf Radio Niederösterreich

Tischtennis-Weltmeister und "Mainstreet"-Gründer an den Pfingsttagen im Prominenten-Talk

St. Pölten (OTS) - Zwei erfolgreiche Niederösterreicher sind die Gäste der "Nahaufnahme" mit Nadja Mader am Pfingstonntag und -montag (jeweils 9.04 bis 10 Uhr) auf Radio Niederösterreich:

* Pfingstsonntag, 8. Juni: Werner Schlager

Spätestens seit seinem Sieg bei der Weltmeisterschaft in Paris Mitte Mai ist der 30jährige Niederösterreicher auch einer breiten Öffentlichkeit im eigenen Land bekannt: Werner Schlager, Österreichs erfolgreichster Tischtennis-Profi.

In der "Nahaufnahme" am Pfingstsonntag erzählt der erste österreichische Champion seit 66 Jahren von seinen Anfängen als Pingpong-Spieler im Garten der Großeltern in Willendorf bei Wiener Neustadt, über seine Unlust an der Schule, den Schritt ins Bundesheer, die Liebe zu allem, was mit Computern zu tun hat.. und natürlich die Karriere an der Spielplatte.

Schon 1987 holt er sich bei der Schüler-EM seinen ersten internationalen Titel, insgesamt sind es mittlerweile neun Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften geworden. Schließlich plaudert Schlager im Gespräch mit Nadja Mader auch über den so verschiedenen Stellenwert "seiner" Sportart in der Heimat und in Fernost: In China beispielsweise ist der Niederösterreicher längst schon ein berühmter Sport-Star...

* Pfingstmontag, 9. Juni: Willi Dussmann

Am Pfingstmontag ist der Gründer der Gruppe "Mainstreet", Willi Dussmann, zu Gast - ein echter Niederösterreicher aus St. Andrä-Wördern, wo sich auch das eigene Aufnahmestudio befindet.

"Mainstreet", 1980 gegründet, ist auch ein großer Teil des Gesprächs gewidmet: Als "Österreichs Antwort auf Manhattan Transfer" tourte die Gruppe im Lauf der Jahre durch ganz Mitteleuropa, vertrat Österreich 1990 gemeinsam mit Thomas Forstner beim Eurovisions Song Contest, produzierte u.a. 1997 die Kennungen von "Radio Niederösterreich" und wurde im Vorjahr in Deutschland als "Künstler des Jahres" in der Kategorie a cappella ausgezeichnet. Genau dieser Musikstil ist es nämlich, der es Willi Dussmann und seinen Kollegen angetan hat - wie es dazu gekommen ist: Bei Nadja Mader wird das Geheimnis ebenso gelüftet wie die Arbeit für die ganz Großen des Musikgeschäfts, von Harry Belafonte bis Udo Jürgens.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Koch
ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001