Ha(a)rmonie - Gesunde Friseure im Bezirk Amstetten

Pilotprojekt der Nö. Gebietskrankenkasse bringt Gesundheit in die Arbeitswelt

St. Pölten (OTS) - Vor ein paar Monaten startete die Nö. Gebietskrankenkasse eine in Österreich einmalige Initiative. Mit "Ha(a)rmonie - Gesunde Friseure im Bezirk Amstetten" beschäftigt sich erstmals ein betriebliches Gesundheitsförderungsprojekt nicht mit einem einzelnen Betrieb, sondern widmet sich gleich einer ganzen Branche.

Ein erstes Treffen, bei dem die Friseure - rund 84 Unternehmer und 250 Beschäftigte - das Projekt näher kennen lernen konnten, fand bereits im Februar statt. Eine Fragebogenaktion zum Thema Gesundheit und betriebliches Wohlbefinden, anonymisierte Krankenstandsauswertungen sowie von Fachleuten des Gesundheitsforum NÖ moderierte Gesundheitszirkel folgten. Aus den Ergebnissen dieser Maßnahmen wurden krankmachende Faktoren im Betrieb analysiert und daraus ein auf die Bedürfnisse der Berufsgruppe abgestimmtes Gesundheitsprogramm entwickelt.

Um die ausgearbeiteten Gesundheitsmodule vorzustellen, luden nun die Projektpartner - Nö. Gebietskrankenkasse, Gesundheitsforum NÖ, SVA der Gewerblichen Wirtschaft, AUVA, ÖGB, Wirtschafts- und Arbeiterkammer, Landesinnung der Friseure Niederösterreichs und Fonds Gesundes Österreich - zu einer Informationsveranstaltung nach Amstetten und St. Valentin ein. Und die Friseure können in den nächsten Monaten mit einem breit gefächerten Angebot an Gesundheitsaktivitäten rechnen: So werden u. a. Workshops zu "Gesunder Rücken", "Stressmanagement" oder "Raucherentwöhnung" angeboten. Freizeitaktivitäten, wie Nordic Walking, Betriebsbesichtigungen sowie individuelle Beratung vervollständigen das Programm.

Als Dankeschön und Anreiz, auch weiterhin am Projekt mitzuwirken, fand im Anschluss an den Info-Abend eine Preisverleihung statt. Als Hauptpreis winkte ein Wellnesswochenende für 2 Personen im Thermenhotel "Vier Jahreszeiten" Lutzmannsburg - zur Verfügung gestellt von der Firma Roche Diagnostics GmbH!

Weitere Preise: POLAR-Herzfrequenz-Messgeräte gesponsert von Roche Diagnostics GmbH sowie "boso-medicus prestige" Komfort-Blutdruckmessgeräte bereitgestellt von der Firma Bosch + Sohn.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Mann
Nö. Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 2742 899-5128
Fax: +43 2742 899-5180
barbara.mann@noegkk.sozvers.at
http://www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001