Sicherheits-Hotline "3. Juni" im Innenministerium

Polizei und Gendarmerie auch am Streiktag für Notrufe unter "133" erreichbar!

Wien (OTS) - Im Bundesministerium für Inneres wird zur Bearbeitung von Anfragen, die die Aufgabenwahrnehmung von Polizei und Gendarmerie betreffen, anlässlich der am 3. Juni 2003 beabsichtigten Streikmaßnahmen ab 2. Juni 2003, 14.00 Uhr, eine Sicherheits-Hotline eingerichtet; unter der Telefonnummer 01 53126-3910 (Serie) werden Anfragen aus der Bevölkerung entgegengenommen. Daneben steht im Innenministerium auch die e-mail-Adresse bmi-hotline-0306@bmi.gv.at für Anfragen zur Verfügung.

Die Journaldienste bei den Sicherheitsdirektionen, Bundespolizeidirektionen und Landesgendarmeriekommanden bleiben -davon unabhängig - für Anfragen, die ihren zuständigen und sachlichen Verantwortungsbereich betreffen, zuständig. Selbstverständlich sind Polizei und Gendarmerie für Notrufe auch an diesem Tag unter der Notrufnummer "133" erreichbar!

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Abt. Öffentlichkeitsarbeit - Infopoint
Tel.: +43-1 53126-2488
infopoint@bmi.gv.at

Rudolf Gollia, Major
Bundesministerium für Inneres
Abt. Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43-1 53126-2490
http://www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002