Neuer Kooperationspartner für Festo Didactic: MDI-Managementinstitut

MDI bietet C-MBA (Compact Master of Business Administration) als interessante Weiterbildungschance für Fach- und Führungskräfte an

Wien (OTS) - Festo Didactic verbindet durch die Kooperation mit
MDI - Managementinstitut technische Aus- und Weiterbildungerfahrung mit dem Know How der führenden österreichischen Managementtrainings-Gruppe. Damit erhalten die Kunden beider Unternehmen Zugang zu neuartigen professionellen Ausbildungs-Komplettlösungen. Mit dem gemeinsamen Angebot des C-MBA (Compact-Master of Business Administration) bietet nunmehr auch das MDI die internationale grundlegende Managementausbildung in Österreich an.

Der internationale Lehrgang ist als berufsbegleitende Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte in Managementtheorie und -praxis angelegt. In 10 Modulen wird das Lösen von kompakten Fallstudien und Problemstellungen aus dem eigenen Unternehmen mit erfahrenen Experten trainiert. Die Teilnehmer haben direkten Kontakt zu Dozenten und TeilnehmerInnen aus verschiedenen Unternehmen, bekommen unterschiedliche Anregungen aus der Praxis und lernen von den Besten.

"Mit dem gemeinsamen Angebot von Schulungen, Kursen und anderen Personalentwicklungsmaßnahmen bündeln wir unser didaktisches Know-how und sind so in der Lage, einem Unternehmen getreu unserem Motto "Vom Praktiker für Praktiker" ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot zur Verfügung zu stellen" so Ing. Wolfgang Keiner, Geschäftsführer Festo.

Das Managementinstitut (MDI) beschäftigt sich ebenfalls seit beinahe 40 Jahren mit der Personalentwicklung in den TOP 300 Unternehmen der österreichischen Wirtschaft. Ein umfassendes Komplettangebot in den Themen Kommunikation, Führung und Management, Persönlichkeitsentwicklung, Personal-/und Organisationsentwicklung, Controlling, Verkauf, Marketing / Key Account Management sowie Projekt- und Prozessmanagement ermöglichen die kompetente Unterstützung jedes Personalentwicklers.

"Aus Erfahrung wissen wir, dass der Praxisbezug in Ausbildungen den Erfolg von Weiterbildungmaßnahmen maßgeblich mitträgt. Genau das schätzen unsere Kunden auch an unseren Trainings. Mit Festo haben wir einen Partner gefunden, der genau diese Praxisorientierung zum Ziel hat!", meint Dr. Christian Ebner, Geschäftsführer MDI.

Festo ist weltweiter Branchenführer im Bereich Automatisierungstechnik mit Pneumatik und beschäftigt mehr als 10.050 Mitarbeiter. Festo Wien bildet mit 10 Tochtergesellschaften die Drehscheibe für alle mittel- und osteuropäischen Konzernaktivitäten. Von Wien aus betreut Festo 4.000 Kunden in Österreich und 12.000 Kunden in Mittel- und Osteuropa.

Fotos könnnen Sie anfordern unter: sigrid.elsinger@cipwien.at

Rückfragen & Kontakt:

Festo GesmbH
prihoda
Lützowgasse 14
A-1141 Wien
Katharina Böcskör
mobil: 0664/2007367
Festo: +43/1/910 75-114
Festo Fax:+43/1/910 75-328

communication agency

Gentzgasse 38/7
A-1180 Wien
Gertrude Lazar

CAP:+43/1/47 02 203-0
CAP Fax:+43/1/47 96 366-20

katharina_boecskoer@festo.at
gertrude.lazar@cipwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FES0001