VIP-Einladung Journalisten - Symposium Bier und Gesundheit - 12. Juni 2003

Wien (OTS) - Sehr geehrte Damen und Herren!

Am 12. Juni 2003 findet im Palais Eschenbach, Beletage, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien, das Symposium "Bier und Gesundheit" statt. Hochrangige Wissenschafter und Mediziner aus dem In- und Ausland berichten über neueste medizinische Erkenntnisse rund um das Lieblingsgetränk der Österreicher.

10:00 - 12:30

Bundesministerin für Gesundheit und Frauen Maria Rauch-Kallat Eröffnung Univ.-Prof. Dr. Manfred Walzl, Landesnervenklinik Graz, A Bier - eine neue Herausforderung für die Medizin? Prof. Dr. Antonio Gasbarrini, Katholische Universität Rom, I Die Geschichte des Bieres und seine medizinische Bedeutung Dr. Caroline Walker, Brewing Research International, UK Vitamine und Folsäure im Bier Dr. Norbert Frank, Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg, D Fördern Hopfeninhaltsstoffe die Gesundheit?

14:00 - 16:30

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Koenig, Universität Ulm, D Bier: Schutzfaktor bei Herz/Kreislauf-Erkrankungen? Dr. Reinhold Lopatka, Graz, A Bier und Sport: Aus dem Leben eines Marathonläufers Prof. Dr. Jonathan Powell, King's College London, UK Bier als Vorsorge bei Osteoporose Univ.-Prof. Dr. Ing. Werner Back, Technische Universität München, D Neue technologische Erkenntnisse über Bier und Gesundheit

Sie haben bereits von uns schriftlich Ihre persönliche Einladung erhalten. Heute möchten wir Sie gerne über das

Spezialpaket für Journalisten

informieren.

1 - 12:30 - 13:30 Pressemittagessen

Von 12:30 bis 13:00 laden wir ausschließlich Medienvertreter sehr herzlich zu einem Mittagessen ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Obmann des Verbandes der Brauereien, KR Johann Sulzberger, möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, sich mit den Referenten unseres Symposiums näher zu unterhalten. Für diesen Programmteil ist eine verbindliche Anmeldung notwendig, da es eine Tischordnung geben wird.

2 - Anmeldung

Aufgrund der sich bereits jetzt abzeichnenden großen Teilnehmerzahl ersuchen wir Sie uns so schnell wir möglich Ihre Anmeldung sowie Ihre verbindliche Anmeldung für dieses Pressemittagessen zukommen zu lassen. Selbstverständlich sind uns auch Ihre Kollegen aus der Redaktion willkommen.

3 - Presseinformation

Am Symposiums-Bürocorner stehen Ihnen während der gesamten Veranstaltung Mitarbeiter des Verbandes der Brauereien Österreichs mit Rat und Tat zur Seite. Hier erhalten sie alle Informationen rund um die Veranstaltung. Wir koordinieren für Sie gern auch Interviewtermine.

4 - Foto-Service

Für digitale Pressefotos wenden Sie sich bitte vor Ort an unsere Mitarbeiter im Symposiums-Bürocorner.

5 - Parkmöglichkeit

Parkgarage Am Museumsquartier, Museumsplatz 1 Parkdeck A 2 oder B3 Ausgang: Mariahilfer Straße

Bitte rechtzeitig anmelden!

Sollten Sie unser Angebot zur Gänze oder zum Teil in Anspruch nehmen, melden Sie sich bitte unter 01/470 60 14 oder senden Sie uns ein E-Mail mit dem Kennwort "Journalistenpaket Biersymposium" an knoll@knoll.vienna.at

Es freut sich auf Ihr Kommen.

KR Johann Sulzberger Obmann Verband der Brauereien Österreichs

Rückfragen & Kontakt:

Verband der Brauereien Österreichs
Annemarie Lautermüller
Zaunergasse 1-3 A-1030 Wien
Tel.: +43(1) 713 15 05
Fax +43(1) 713 39 46
a.lautermueller@dielebensmittel.at

ThinkTank! Public Relations Agency
Gabriele Knoll
Witthauergasse 25 A-1180 Wien
Tel.: +43(1) 470 60 14
Fax +43(1) 470 90 723
knoll@knoll.vienna.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGH0001