ORF ist Partner bei Fotowettbewerb "wiener.medien.welten"

Bewerb im Rahmen der Dauerausstellung "medien.welten" im Technischen Museum

Wien (OTS) - Zum Thema "Mensch und Medien" veranstaltet das Technische Museum in Kooperation mit der Stadt Wien einen Fotowettbewerb im Rahmen der Dauerausstellung "medien.welten". Der ORF ist einer der Partner des Fotowettbewerbs, dessen Startschuss heute Montag, dem 2. Juni 2003, mit einer Pressekonferenz fällt.

Im Mittelpunkt des Fotowettbewerbs stehen alltägliche Verwendungen unterschiedlichster Medien: u. a. Fernsehen, Radio, Briefe, Internet, Handy. Die Teilnehmer - eingeteilt in drei altersspezifische Kategorien - fotografieren die Nutzungen dieser Medien ("Mensch und Medium") und nehmen mittels Print- oder Digitalversion am Wettbewerb teil. Eine unabhängige Fachjury ermittelt die Gewinner in zwei Kategorien. Einsendeschluss ist der 31. August 2003. Anfang Oktober erfolgt die Prämierung im Rahmen einer Veranstaltung im Technischen Museum, die eingereichten Arbeiten werden im Oktober und November 2003 im Museum ausgestellt. Der ORF promotet die Aktion in diesem Zeitraum. Die Kooperation ORF - "medien.welten" wird für den ORF vom Zentralen Marketing abgewickelt.

Die Dauerausstellung "medien.welten" im Technischen Museum, bei der der ORF Nostalgisches und Futuristisches präsentiert, läuft seit dem 8. März 2003.

Nähere Infos unter: http://www.tmw.at.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002