Lotto: Jackpot geknackt - zwei Sechser zu 920.000,- Euro

Zwei Joker in Tirol mit je 136.000,-

Wien (OTS) - Zwei Sechser teilen sich den Jackpot der vergangenen Ziehung, der mit 1,84 Millionen Euro gefüllt war. Ein Oberösterreicher und ein Kärntner hatten die "sechs Richtigen" 1, 15, 29, 32, 37 und 42 auf ihren Quittungen und erhalten dafür je 920.407,60 Euro. War der Oberösterreicher mit einem Quicktipp erfolgreich, so wählte der Kärntner einen Normalschein.

Fünf Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 31 und erhalten dafür jeweils mehr als 44.000,- Euro. Ein Kärntner und ein Wiener kamen jeweils per Quicktipp zum Gewinn, ein weiterer Wiener und zwei Steirer kreuzten ihre Zahlen auf Normalscheinen an.

JOKER

Zwei Joker brachte die Jokerzahl 626065 und beide Gewinner kommen aus Tirol. Für das angekreuzte "Ja" erhalten beide jeweils rund 136.000,-Euro. Einer der beiden nutzte die Möglichkeit, drei Joker mit einem Wettschein zu spielen und war mit dem zweiten gespielten Joker erfolgreich.

Es gab noch eine dritte Quittung mit der richtigen Joker Zahlenkombination, und zwar in Wien, doch war darauf das "Nein" angekreuzt...

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 1. Juni 2003:

2 Sechser zu je EUR 920.407,60 5 Fünfer+ZZ zu je EUR 44.313,00 259 Fünfer zu je EUR 962,30 10.400 Vierer zu je EUR 42,60 170.449 Dreier zu je EUR 4,00 Die Gewinnzahlen: 1 15 29 32 37 42 Zusatzzahl: 31

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 1. Juni 2003:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001