Bezirksmuseum 21 zeigt Bilder von Ingrid de Comtes

Bis 29. Juni: Moderne "multidimensionale" Gemälde

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf in Wien 21., Prager Straße 33 (im "Mautner Schlössl"), präsentiert zwischen 3. Juni und 29. Juni moderne Acrylgemälde und Mischtechnikarbeiten der Malerin Ingrid de Comtes. Der Titel der Ausstellung lautet "Mit frischen Farben in den Sommer" und unterstreicht die Farbkraft der abstrakten Gemälde. Mit ihren "multidimensionalen" Werken vermittelt die Künstlerin positive Stimmungen. Die Eröffnung der Schau nimmt die Zweite Präsidentin des Wiener Landtages, Prof. Erika Stubenvoll, am Dienstag, 3. Juni, um 19.30 Uhr, vor.

Die Ausstellung kann bis Sonntag, 29. Juni, besucht werden. Das Floridsdorfer Bezirksmuseum ist jeweils am Dienstag (15 bis 19 Uhr) und am Sonntag (9.30 bis 12.30 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist gratis. Bei der Vernissage spielt Ingrid de Comtes auf der Violine wohlklingende "Alt-Wiener Tanzlieder".

Abstrakte Formen und kräftige Farben prägen das malerische Schaffen der Ingrid de Comtes. Aus recht heftig strukturierten Bildern sollen Optimismus und Lebensfreude auf den Beschauer übergehen. Ingrid de Comtes offenbart uns in den Werken manche Emotionen, jegliches Ungemach wird von heftiger Zuversicht in die Schranken gewiesen. Die oftmals symbolbehafteten Malereien machen uns zum Beispiel mit "Kraftpyramiden" oder der "Vielfalt des Lebens" vertraut. Gleich bemerkenswert sind ihre jüngsten Arbeiten mit mystischen Motiven, reizvolle Malereien auf Baumrinden sind ebenso in der Ausstellung vertreten. Bilder von Ingrid de Comtes wurden bereits in der "Arkadengalerie" im Wiener Rathaus, im "Front Office" des "Bezirksamt Neu" (im 15. Bezirk) und bei diversen anderen Gemäldeschauen vorgestellt.

Für die Anreise zum "Mautner Schlössl" steht den Besuchern die Straßenbahn-Linie 26 (bis "Nordbrücke") zur Verfügung. Nähere Auskünfte über das Museum und die aktuelle Ausstellung gibt es zu den Öffnungszeiten unter der Rufnummer 270 51 94.

Allgemeine Informationen:
o Künstlerin Ingrid de Comtes:
http://www.decomtes.at/
o Bezirksmuseum Floridsdorf:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm21/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006